Startseite | SportsucheKontakt | Telefon: 04731 / 67 87

Tanzen

Trainingszeiten

Tag Zeit Gruppe Sporthalle  Übungsleiter
Montag   20.00 - 22.00 Uhr Erwachsene
ab 18 Jahre
Südschule Aula Frauke Kewer
Mittwoch   16:30 - 18:00 Uhr Hip Hop für Kids
5-9 Jahre
Sporthalle Süd Ann-Christin Rohlfs
Mittwoch   17.30 - 19.00 Uhr Line Dance Sporthalle Süd Frauke Kewer
Mittwoch   19.00 - 20.00 Uhr

Intern. Folklore

Line Dance f. Fortgeschr.

Western Schottisch

Sporthalle Süd Frauke Kewer
Donnerstag   09.30 - 11.30 Uhr Seniorentanz Jahnhalle Frauke Kewer
Freitag   15.00 - 16.00 Uhr Hip Hop für Kids
ab 9 Jahre
Sporthalle Atens

Leitung: Frauke Kewer
Choreografie:
Ann-Christin Rohlfs

Freitag   15.00 - 17.00 Uhr Hip Hop Jugend
ab 13 Jahre
Sporthalle Atens Leitung: Frauke Kewer
Choreografie:
Selina Alas
Freitag   19.00 - 20.00 Uhr

Hot Dancing
ab 20 Jahre

Kraftraum Mitte Olga Deutsch

Abteilungsleitung

Frauke Kewer

 

Lust auf Tanzen?

...einfach mal reinschnuppern!

Du hast Lust auf Tanzen?
Dann komm doch einfach mal vorbei und schnupper in eine der Trainingsstunden rein.

Für Fragen stehen Dir die Abteilungsleitung und die Trainer jederzeit zur Verfügung!
Einfach das Kontaktforumlar nutzen oder eine Mail an verwaltung@sv-nordenham.de.
Zudem steht die Geschäftsstelle des SV Nordenham ebenfalls für Fragen zur Verfügung.
 

Hip Hop in der Tanzabteilung

Nordenhamer Hip Hop Kids

Hip Hop für Kids gibt es freitags von 15:00 - 16:00 Uhr in der Atenser Turnhalle.

.Der Übergang in die Gruppe der "Dancing Girls" erfolgt nicht automatisch, sondern richtet sich nach dem tänzerischen Können.

Bild rechts: Greg Edeha tanzt mit den Kids Street Dance. Die Tanzanleiter für diese Gruppe sind Jugendliche, die schon lange bei den "Dancing Grils" Tänze unterrichten.

 

Hip Hop für junge Mädchen ab 14 Jahren

"Dancing Girls"

Die Tanzgruppe besteht aus z.Z. 20 jungen Mädchen im Alter von 13 - 18 Jahren

Die "Dancing Girls" tanzen auf einer Bühne in Saint-Etienne-du-Rouvray. Wir besuchen dort unsere befreundete Tanzgruppe.

 

Jugendaustausch mit unserer Partnerstadt Saint-Etienne-du-Rouvray

 

In der Zeit vom 28.05. – 01.06.2014 besuchte die Hip Hop Tanzgruppe „Dancing Girls“ des SV Nordenham die Nordenhamer Partnerstadt Saint-Etienne-du-Rouvray in der Normandie.

Die 14 Mädchen im Alter von 13 – 17 Jahren und 4 Betreuer unter der Leitung von Frauke Kewer hatten ein großes Programm in kürzester Zeit zu absolvieren. Nach einer stressigen 12 stündigen Hinfahrt wurde die Gruppe in der Jugendherberge von Rouen vom Präsidenten des Partnerschaft-Komites   Saint-Etienne-du-Rouvray, Jacques Dutheil herzlich in Empfang genommen. Er wurde für die ganze Zeit ständiger Begleiter und Helfer.

Nach einem Rundgang durch die Altstadt von Rouen, dem Erlebnis einer Messe in der Kathedrale von Rouen und dem Besuch am Jeanne d`Arc Denkmal machte sich die Gruppe am Himmelfahrtstag  auf den Weg zum Altenheim Maison Grandpierres in Saint-Etienne-du-Rouvray. Trotzdem die Musik für die Heimbewohner sicherlich ungewöhnlich war, gab es großen Applaus für die Darbietung der Jugendlichen. Anschließend wurden die Damen und Herren aufgefordert, gemeinsam mit der Gruppe zu tanzen. Kein Hip Hop natürlich, dafür Musik, die allen gefällt. Vor den Aufführungen kamen die Heimbewohner mit skeptischer Miene zusammen, hinterher waren alle fröhlich und aufgeschlossen und plauderten mit den jungen Mädchen, die sich um Kontakt bemühten. Der Abend klang aus mit einer Einladung, an der auch französische Jugendliche teilnahmen.

Einen Tag in Paris, den hatten sich die Jugendlichen gewünscht. Es gab viel zu sehen, Eiffelturm, Fahrt auf der Seine mit wunderbarem Blick auf die Prachtbauten, die Kathedrale Notre Dame, der Louvres, Place de la Concorde, Arc de Triomphe, die vielen Geschäfte, dieser Tag war einfach viel zu kurz.

Am Samstag war einerseits das Treffen mit der französischen Mädchengruppe, die Nordenham im vergangenen Jahr besucht hatte, vorgesehen, aber auch ein Besuch des großen Familientfestes in Saint-Etienne-du-Rouvray, der Aire de Fetes, das Großereignis, auf das sich alle Einwohner sehr freuen. Bei strahlendem Wetter konnte sich hier die Jugendgruppe auf einer Bühne mit ihren Hip Hop Tänzen präsentieren. Die Zuschauer waren so begeistert von der Darbietung, dass die Jugendlichen noch einmal zum Tanzen auf die Bühne gebeten wurden. Endlich fand auch das Treffen mit der Jugendgruppe aus Saint-Etienne-du-Rouvray statt. Die jungen Migranten, die sich eigentlich nur in einem Kulturhaus zu verschiedenen Aktivitäten treffen, hatten für den Besuch in Nordenham im vergangenen Jahr angefangen, Tänze einzustudieren. Inzwischen ist daraus eine sehr große Tanzgruppe geworden. Das gab ein großes Hallo, dazu kamen noch die z.Z. in Saint-Etienne-du-Rouvray zu Besuch weilenden Mädchen aus  Nova  Kachowka, der weiteren Partnerstadt aus der Ukraine. Gemeinsam wurde erzählt und getanzt. Leider war viel zu wenig Zeit füreinander. Jetzt freuen sich alle darauf, wenigstens zwei der Mädchen im Juni wiederzusehen.

Die Rückfahrt verlief problemlos, alle kamen zwar müde, aber gesund wieder nach Hause.

 

Hip Hop ist sehr anstrengend, die Musik für viele Menschen nicht unbedingt ständig erträglich. Es ist der Tanz und die Musik der  jungen Generation.

30 Jahre Folklore

... so fing alles an

 

Im Januar 1985 wurde eine neue Folklore-Sparte gegründet. Daraus entstand im Laufe der Zeit die Tanzabteilung. Unter der Leitung der Tanzpädagogin Frauke Kewer tanzten und tanzen noch heute Erwachsene in der Aula der Südschule internationale Tänze. Wir sind eine fröhliche Gruppe, die nicht nur begeistert tanzt, sondern auch gerne gmeinsam feiert! Über neue Mitglieder freuen wir uns sehr!

 

...und so wird heute immer noch getanzt und gefeiert!

Beliebte Kreistänze, die immer wieder Spaß machen.

 

Montags von 20:00 - 22:00 Uhr

Aula Südschule, Eingang von der Saarstraße

 

 

Eine der vielen Faschingsfeiern, die zeigt wieviel Fantasie wir doch haben!

Neu - Neu - Neu - Neu

Line Dance für Anfänger

Seit einiger Zeit wird auch Line Dance angeboten. Wir tanzennach rockiger Musik, wie Mambo No 5, aber auch amerikanischeHillibilly-Musik ist mit im Programm.

Mittwochs ab 18:00 Uhr findet in der Sporthalle Süd ein Programm für Beginner (Anfänger) statt. Hier heißt es: Tempo, fetzige Musik,schnelle Rhythmen, Auspowern so weit man kann! Der Spaß an Rhythmus und Bewegung steht im Vordergrund. Jede/r kann mitmachen! Bitte leichte Turnschuhe, leichte Kleidung und etwas zu Trinken mitbringen.

Ab 19:00 Uhr wird das Programm etwas variabler, es gibt Line Dance für Fortgeschrittene, internationale Folklore, Western Schottisch.

Tanzgruppe Lawai - früher und heute

Eine Tanzgruppe im Wandel der Zeit

Die Tanzgruppe Lawai wurde 1990 mit 30 Jugendlichen (Mädchen und Jungen) im Alter von 12 - 16 Jahren gegründet. Diese Tanzgruppe machte sich durch die  Kontakte mit ausländischen Tanzgruppen, die in Nordenham an europäischen Jugendwochen und vielen Veranstaltungen teilnahmen und den Gegenbesuchen bei den befreundeten Tanzgruppen, einen guten Namen. Der Wandel der Zeit führte 2002 dazu, dass sich heute die Tanzgruppe anders präsentiert. Es sind nur noch wenige Jugendliche bei der Gruppe, dafür führen jetzt auch Erwachsene die Tradition von Lawai fort. Außerdem hat sich das Gesicht von Lawai verwandelt. Wir tanzen nicht nur deutsche Volkstänze und internationale Folklore, sondern auch Western Schottisch (ein Vorläufer des Rock`n Roll), sowie Line Dance für Fortgeschrittene. Diese Tanzgruppe wird immer sehr gerne auf Veranstaltungen wegen der unterschiedlichen Kostüme und Trachten gesehen. Das Programm ist anspurchsvoll und temporeich.

Treffpunkt Sporthalle Süd - jeden Mittwoch 19:00 - 20:00 Uhr -  Vorkenntnisse im Tanz erforderlich

Tanzgruppe Lawai

Die Tanzgruppe Lawai zu Besuch in Saint-Etienne-du-Rouvray, Normandie

 

Wir tanzen Western Schottisch und internationale Folklore

Tanzen hält alle(s) in Schwung

Seniorentanz, nicht nur für Senioren :-)
Macht mit bei der Flotten Sohle

Tanzgruppe Flotte Sohle

Trainingsort: Jahnhalle
Trainingszeit:
jeden Donnerstag
09.30 Uhr - 11.30 Uhr

Anfang der 90er Jahre war Seniorentanz eine Sparte, ab 1993 wird sie von Frauke Kewer geleitet. Mit der Zeit hat sich die Tanzgruppe immer wieder erneuert. Die Flotte Sohle, wie die Gruppe sich jetzt nennt, besteht nicht nur aus älteren Tänzerinnen, auch jüngere Mitglieder sind dazu gekommen und fühlen sich gut aufgehoben. Getanzt wird alles, was Spaß macht - moderne Tänze oder Line Dance, Folklore, deutsche oder internationale Tänze. Es wird viel gelacht und bei gemeinsamen Unternehmungen die persönlichen Kontakte gepflegt. Wir werden oft zu Veranstaltungen eingeladen und verbreiten mit unseren Darbietungen nicht nur bei anderen Freude, sondern haben selber sehr viel Spaß bei diesen Unternehmungen.

Neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen!! Einfach mal reinschnuppern!

SVN Sportsuche