Startseite | SportsucheKontakt | Telefon: 04731 / 67 87

Vielfältiges Trainingsangebot

Unser Leistungsprofil auf einen Blick

Ob Sie Ihr Herz-Kreislaufsystem trainieren, Ihr Gewicht reduzieren oder Ihre Muskulatur gezielt kräftigen möchten — all das ist bei uns möglich — unabhängig von Alter und Geschlecht.

Unsere ausgebildeten Trainer erstellen mit Ihnen einen Trainingsplan, der ganz persönlich auf Sie und Ihre individuellen Ziele und Bedürfnisse zugeschnitten ist. Machen Sie sich ein ausführlicheres Bild über unser Leistungsprofil. 

Gerne stehen wir Ihnen auch persönlich bei Fragen zur Verfügung — unter der Rubrik "Kontakt" erhalten Sie alle nötigen Kontaktdaten.

Herz-Kreislauf

Gewichtsreduktion & Leistungssteigerung
Ausdauertraining trainiert das Herz

Ausdauertraining trainiert unseren wichtigsten Muskel: das Herz! Unser Ausdauerbereich ist mit verschiedenen Ausdauergeräten (und einem Cardiokino) ausgestattet: Fahrräder, Stepper, Crosswalker, Laufbänder und Rudergeräte sorgen für ein abwechslungsreiches Training im Bereich Herz-Kreislauf. 

Dieser Bereich dient sowohl zum Aufwärmen als auch für das Training des Herz-Kreislauf-Systems. Unterschiedliche Programme machen das Training interessant und sorgen u. a. für eine Leistungssteigerung.

Außerdem spielt  das Ausdauertraining für die Gewichtsreduktion eine entscheidende Rolle. Sensoren an den Handgriffen und spezielle Pulsmesser bieten ein sicheres Training und eine gute Kontrolle, was besonders für Herzpatienten von Vorteil ist.

Stoffwechsel

Bringen Sie Ihren Stoffwechsel in Schwung
Positive Beeinflussung von Stoffwechselerkrankungen

Die Kombination aus gezieltem und gut dosiertem Ausdauer- und Krafttraining bringt den Stoffwechsel in Schwung. Es geht hier nicht um Höchstleistungen, sondern um ein regelmäßiges körperliches Training mit ausreichender Erholungszeit.

Die Zellen erhalten mehr Sauerstoff und können diesen besser ausnutzen. Lunge und Herz werden trainiert. Übergewicht und die daraus resultierenden Stoffwechselerkrankungen wie beispielsweise Diabetes und Bluthochdruck, können durch das Training positiv beeinflusst werden.

Muskelaufbau

Muskulatur stärken & Haltungsschäden vorbeugen
Linderung von bestehenden Beschwerden

Das Krafttraining dient dazu Ihre Muskulatur zu stärken und Haltungsschäden vorzubeugen. In unserem Kraftraum stehen Ihnen sowohl Kraftgeräte als auch Freihanteln zur Verfügung sowie mehrere Kleingeräte, die zur Gleichgewichts- und Koordinationsschulung dienen.

Wenn Sie schon Beschwerden haben, können Sie durch ein spezielles Trainingsprogramm Linderung erfahren. Da Sie auf der Gerätefläche nicht an eine Gruppe oder feste Zeiten gebunden sind, lässt sich das Training gut in Ihren Alltag integrieren.

Wir erstellen für Sie:

  • Programme zur präventiven Kräftigung der Rückenmuskulatur
  • Programme zur Gewichtsreduktion
  • Programme zur Rehabilitation nach orthopädischen Operationen
  • sportartenspezifische Programme zur Unterstützung eines Leistungsbezogenen Trainings
  • Programme zum speziellen Muskelaufbau und Beweglichkeitstraining nach Sport- oder anderen Unfallverletzungen

Rücken

Prävention & Rehabilitation
Gezielte Kräftigung der Bauch- und Rückenmuskulatur

Rückenschmerzen sind in der heutigen Zeit geradezu zu einem Volksleiden geworden und nicht mehr nur ein Zipperlein älterer Menschen. In sehr vielen Fällen begründen sich hartnäckige Rückenschmerzen auf einem muskulären Ungleichgewicht. Das bedeutet, dass einige Muskeln verspannt und andere wiederum zu schwach ausgeprägt sind.

Gezielte Bewegung und Kräftigung sind auf Dauer der effektivste Weg zur Vorbeugung gegen Rückenbeschwerden, aber auch als Therapie bei bereits bestehenden Rückenleiden. Durch eine gezielte Kräftigung der Bauch- und Rückenmuskulatur wird die Wirbelsäule stabilisiert und in der richtigen Position gehalten.

Ein gut trainierter und ausgebildeter Rücken kann auch bei ungewohnten Belastungen im Alltag besser standhalten, ohne Schaden zu nehmen. An den Geräten von Dr. Wolff können Sie Ihre Rücken- und Bauchmuskulatur bei uns optimal kräftigen und somit Prävention aber auch Rehabilitation betreiben.

Beweglichkeit

Vermeidung von Fehlbelastungsschäden
Muskelverspannungen und Verletzungen vorbeugen

Die Beweglichkeit besteht aus den zwei Komponenten Gelenkigkeit und Dehnfähigkeit. Im Laufe des Lebens nimmt die Beweglichkeit immer mehr ab. Während die Gelenkigkeit mit den Genen vererbt wird und nicht veränderbar ist, lässt sich die Dehnfähigkeit durch regelmäßiges Training positiv beeinflussen.

Dehnung ist wichtig um Muskelverspannungen und Verletzungen vorzubeugen. Ein gut gedehnter Muskel ist elastischer und somit weniger verletzungsanfällig. Vermeidung von   Fehlbelastungsschäden und vorzeitigen Verschleißerscheinungen wird durch eine gute Dehnfähigkeit ebenso erreicht.

Koordination

Propriozeptives Training
Erlernte Bewegungen auch auf Alltagssituation übertragbar

Eine gute Koordination zeichnet sich durch effiziente und präzise Bewegungen aus. Sie trägt u. a. dazu bei, Muskelverspannungen und einseitigen Belastungen vorzubeugen. Sind die Muskeln in ihrem Zusammenspiel optimal aufeinander abgestimmt, fallen viele Bewegungen leichter, der Energieaufwand ist geringer, es findet eine geringere Ermüdung statt und die Reaktionsfähigkeit wird verbessert.

Das Koordinationstraining beinhaltet Übungen auf instabilen Unterlagen wie beispielsweise Schaumstoffmatten und Schaukelbrettern. Dies dient der Sturzprophylaxe und der Kräftigung der stabilisierenden, wirbelsäulennahen Muskulatur. Dies nennt man auch proriozeptives Training.

Durch gezieltes und regelmäßig durchgeführtes Koordinationstraining bilden sich im Gehirn neue Verschaltungen, die es ermöglichen, die erlernten Bewegungen auch auf Alltagssituationen zu übertragen.

Altersgerecht

Steigerung der Lebensqualität
Selbstständigkeit im Alltag fördern und Lebensfreude gewinnen

Bewegung ist in jedem Alter wichtig und steigert die Lebensqualität deutlich. Eine positive Auswirkung von Kraft- und Ausdauerbelastungen ist aber besonders auch im Hinblick auf ältere Menschen von Bedeutung.

Nachlassende motorische und körperliche Fähigkeiten werden im Alltag von Älteren häufig zunächst in der Kraft, Beweglichkeit und Koordination bemerkt. Studien haben ergeben, dass ein regelmäßiges Training die Selbstständigkeit im Alltag fördert und somit auch die Lebensfreude erhält.

Durch unsere individuelle Trainingsplanerstellung können auch Sie den Alterungsprozess etwas verlangsamen und durch wohl dosiertes und regelmäßiges Training den Alltag besser bewältigen.




SVN Sportsuche