Startseite | SportsucheKontakt | Telefon: 04731 / 67 87

12.08.2017

Fitness-Kurs mit Blick auf die Weser

SVN startet Cross-Training beim neuen Fitnessparcours am Strand ab 29.08.17

Am Nordenhamer Strand ist ein neuer Fitnessparcours entstanden, der am 24.08.2017 offiziell eröffnet wird. Entlang der Strandpromenade auf den drei Sandflächen zwischen Leuchtturm und Segelclub stehen neun verschiedene wettertaugliche Outdoor-Fitnessgeräte, mit denen das Herz-Kreislauf-System gestärkt und alle wichtigen Muskelgruppen gezielt trainiert werden können. Bereits in der Presse vorgestellt, nutzt der SV Nordenham nun die Gunst der Stunde und bietet ab 29.08.2017 vorab für 5 Termine (bis zu den Herbstferien) immer dienstags in der Zeit von 17-18 Uhr einen fünfwöchigen Cross-Training– Schnupperkurs am Strand an und integriert dabei die neuen Geräte unter fachmännischer Anleitung.  "Raus in die Natur“ lautet das Motto dieses neuen Schnupperkurses. Durch ein abwechslungsreiches und niemals langweiliges Trainingsprogramm werden frische Luft, Spaß und hartes Training zu einem unwiderstehlichen Mix für Mann und Frau. Mitglieder des SVN können sich mit Harald Hortig auf das Projekt Cross-Training einlassen und sich bei traumhafter Kulisse direkt an der Weser überraschen lassen wie spannend, interessant, abwechslungsreich zum Arbeitsalltag und fordernd Sport in der Natur sein kann. Auch Nicht-Mitglieder sind bei diesem Schnupperkurs willkommen. Es handelt sich um ein Workout für den ganzen Körper, bei dem Kraft, Ausdauer und Koordination gleichermaßen trainiert werden.

Die Kurskosten für Nicht-Mitglieder betragen für den 5-wöchigen-Kurs 30€, während SVN-Mitglieder zusatzkostenfrei teilnehmen können. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 beschränkt, weshalb eine Voranmeldung bis Fr., 25.08.2017 zwingend erforderlich ist. Der Sportverein Nordenham behält sich vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl die Kurse nicht stattfinden zu lassen. Voranmeldungen werden von der Geschäftsstelle des SVN unter 04731/6787 oder auch per Mail an: verwaltung@sv-nordenham.de entgegengenommen.   



10.08.2017

Neuer Pilates-Schnupperkurs startet

Ab 25.08.17 immer freitags bis zu den Herbstferien

Ab 25.08.2017 bietet der SVN unter der Leitung von Harald Hortig für 6 Wochen einen neuen Pilates-Schnupperkurs immer freitags von 15-16 Uhr im Kraftraum der Halle Mitte an. Pilates ist ein systematisches Training aus Kräftigungs- und Dehnübungen. Es handelt sich um eine Gymnastikform, die für das Training des ganzen Körpers geeignet ist. Es werden also keine hohen Ansprüche an die Ausdauer oder bestimmte Muskelgruppen gestellt. Auch Gewichte kommen bei der Sportart nicht zum Einsatz, weswegen das Verletzungsrisiko relativ gering ist. Aus diesen Gründen kann Pilates prinzipiell in jedem Alter durchgeführt werden.

Die Schnupperkurse dienen zur Orientierung für den Trainer und den Trainierenden, um bei entsprechender Nachfrage anschließend feste Kurse anzubieten.

Die Kurskosten für Nicht-Mitglieder betragen für den 6-wöchigen-Kurs 36 €, während SVN-Mitglieder zusatzkostenfrei teilnehmen können. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 beschränkt, weshalb eine Voranmeldung bis Mi., 23.08.2017 zwingend erforderlich ist. Der Sportverein Nordenham behält sich vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl die Kurse nicht stattfinden zu lassen. Voranmeldungen werden von der Geschäftsstelle des SVN unter 04731/6787 oder auch per Mail an: verwaltung@sv-nordenham.de entgegengenommen.  



18.06.2017

SVN-Grundschullauf 2017

Grundschule Atens holt den Pott

Beim SVN-Grundschullauf 2017, der vom Sportverein Nordenham (SVN) am Samstag 17. Juni 2017 auf dem Sportplatz am Plaatweg durchgeführt wurde, konnten 189 Anmeldungen der Klassen 1-4 verzeichnet werden. Trotz der vielen Parallelveranstaltungen in Nordenham, wie beispielsweise dem Blexer Dorffest, der Kinder-Theatertage im Güterschuppen, einem Fußball-Jugendturnier in Abbehausen oder dem Abschiedsfest der Grundschule Nord, waren mit Ausnahme der Grundschule Nord von allen Nordenhamer Grundschulen SchülerInnen beim Lauf vertreten. Das SVN-Orgateam war daher mit der Teilnehmerzahl und der Veranstaltung an sich sehr zufrieden.

Viele mitgereisten Familienmitglieder und Freunde begaben sich bei traumhaftem Laufwetter ins Plaatweg-Stadion, unterstützten die jungen Sportler mit lautstarken Anfeuerungsrufen sowie mit über 800 Meter anhaltendem Klatschen bis ins Ziel, wo sie von SVN-Helfern direkt ihre Medaille übergehängt bekamen und mit Wasser versorgt wurden. Auch der Hauptsponsor des SVN, die Landessparkasse zu Oldenburg (LzO), hatte für jeden Starter eine Überraschung parat. Sie war mit einem Stand vertreten, wo sich jedes Kind ein „Gesundpaket“ abholen konnte, u.a. gefüllt mit Sportlernahrung, passend um den leeren „Kohlenhydrat-Speicher“ nach dem doch anstrengendem Lauf wieder aufzufüllen.

Bei der mit Spannung ersehnten Siegerehrung, warteten insgesamt 33 Pokale auf ihre neuen Besitzer und natürlich wollten alle wissen, wer neben den Jahrgangsschnellsten den großen Wanderpokal für die schnellste Grundschulklasse Nordenhams gewonnen hat und am Montag in seiner Schule stolz präsentieren kann.

Als Erstes prämierte Steffen Heber, Geschäftsführer des SVN, allerdings die teilnehmerstärksten Schulen. Damit alle Schulen dabei die gleiche Chance auf den Gewinn hatten, wurde die Starterzahl der SchülerInnen in das Verhältnis der Gesamtschülerzahl der jeweiligen Schule gesetzt. Den 1. Platz als „teilnehmerstärkste Schule“ gewann die Grundschule Atens, gefolgt von der Grundschule Süd auf Platz 2 und der Grundschule St. Willehad auf Platz 3.

Anschließend folgte die Siegerehrung für die Jahrgangsschnellsten. Erklärung:

Die SchülerInnen starten zwar immer klassenweise, allerdings werden die SiegerInnen ihrem Jahrgang entsprechend gewertet. So kann es natürlich auch vorkommen, dass beispielsweise eine Schülerin der 1. Klassen in ihrem Lauf als Erste durch Ziel kommt, sie aber in der Endwertung nicht auf Platz 1 landet, da eine Schülerin im Lauf der 2. Klassen, die im gleichen Jahr geboren ist, noch schneller war.

Ergebnisse nach Altersklassen

Die Jahrgangsschnellsten waren:

Jahrgang 2011
1. Oetting, Brinja 2011 weiblich GS St. Willehad 1b 5:22 Min.
           
Jahrgang 2010
1. Wachtendorf, Anneke 2010 weiblich GS St. Willehad 1b 03:30 Min.
1. Günogar, Yusuf  2010 männlich GS Atens 1b 03:20 Min.
           
Jahrgang 2009
1. Hopp, Josephine 2009 weiblich GS Atens 2n 03:26 Min.
1. Asphal, Nick 2009 männlich GS Atens 2b 03:19 Min.
           
Jahrgang 2008
1. Wauer, Kiana 2008 weiblich GS FAH 2b 03:19 Min.
1. Antarat, Ronar 2008 männlich GS Süd 2a 03:12 Min.
           
Jahrgang 2007
1. Pump, Maira   2007 weiblich GS Atens 4s 03:30 Min.
1. Djiranides, Eros 2007 männlich GS St. Willehad 4 03:05 Min.
           
Jahrgang 2006
1. Pazer, Karina 2006 weiblich GS Atens 4s 03:47 Min.
1. Eilers, Erik  2006 männlich GS Atens 4s 03:10 Min.
           
Jahrgang 2005
1. Alslubi, Ahmed  2005 männlich GS Süd 4a 03:19 Min.

Es folgte die Prämierung der schnellsten Grundschulmannschaften. Bei dieser Disziplin werden automatisch die drei besten bzw. schnellsten Läufer/Innen der jeweiligen Grundschulklasse einer Schule zu einer Mannschaft generiert.

Die Grundschule Atens stellte an diesem Tag nicht nur die meisten Starter sondern auch die Schnellsten. In der Disziplin "zeitschnellste Grundschulmannschaft Nordenhams" gewann die Schule den großen Wanderpokal und verhinderte somit den dritten Sieg in Serie der Grundschule Süd. Maira Pump, Erik Eilers und Fenja Leerhoff aus der 4 S der Grundschule Atens liefen die 800 m zusammen in 10:11 Minuten und waren somit die schnellste Grundschulmannschaft Nordenhams. Auf dem zweiten Platz landete das Trio um Jarno Schröder, Kiana Wauer und Marwan-Peker Kilic (10:16 Minuten) von der 2b der GS FAH. Drittschnellste Mannschaft Nordenhams ist das Trio um Phil Saathoff, Stella Heinemann und Melina Lorenz aus der 3b der GS Süd. Sie holten sich mit der Gesamtzeit von 10:26 Minuten bronze.

Mannschaftswertung der jeweiligen Klassenstufe

Zeitschnellste Mannschaft der 1. Klasse war:

1. GS Süd 1c I - 11:14 Min

Tode, John

03:23 Min

Erdogan, Burak

03:49 Min

Ismail, Liya

04:02 Min

Zeitschnellste Mannschaft der 2. Klasse war:

1. GS FAH 2 B - 10:16 Min

Schröder, Jarno

03:14 Min

Wauer, Kiana

03:19 Min

Kilic, Marwan-Peker

03:43 Min

Zeitschnellste Mannschaft der 3. Klasse war:

1. GS Süd 3B I - 10:26 Min

Saathoff, Phil

03:16 Min

Heinemann, Stella

03:31 Min

Lorenz, Melina

03:39 Min

Zeitschnellste Mannschaft der 4. Klasse war:

1. GS Atens 4S I - 10:11 Min

Eilers, Erik

03:10 Min

Pump, Maira

03:30 Min

Leerhoff, Fenja

03:31 Min

Alle Ergebnisse der einzelnen Disziplinen finden sich unten als Excel-Tabellen. Bilder der Veranstaltung sind HIER einzusehen 

Der SV Nordenham beglückwünscht alle SchülerInnen zur tollen Leistung und bedankt sich recht herzlich bei allen Besuchern und Helfern für diesen gelungenen Sportevent.

Alle Laufergebnisse:

SVN-Grundschullauf - Ergebnisliste nach Altersklassen

SVN-Grundschullauf - Ergebnisliste Mannschaftswertung Klasse 1

SVN-Grundschullauf - Ergebnisliste Mannschaftswertung Klasse 2

SVN-Grundschullauf - Ergebnisliste Mannschaftswertung Klasse 3

SVN-Grundschullauf - Ergebnisliste Mannschaftswertung Klasse 4

 



12.06.2017

EILMELDUNG! FSJ beim Sportverein Nordenham e.V.

SVN sucht kurzfristig FSJler zum 15.07. oder 01.08.2017

Der Sportverein Nordenham (SVN) zählt mit seinen rund 3200 Mitgliedern in 29 Abteilungen zu den größten Vereinen Niedersachsens. Wir suchen kurzfristig zum 15.07. oder 01.08.2017 einen aufgeschlossenen jungen Menschen im Alter von 18 – 26 Jahren, der uns bei den vielfältigen und abwechslungsreichen Aufgaben im Verein unterstützt.

Tätigkeiten:

  • Unterstützung bei verschiedenen Sportgruppen
  • Bewegungsangebote bei der Kooperation mit Schulen
  • Mitwirkung bei der Planung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen
  • Verwaltungsarbeiten in der Geschäftsstelle
  • Öffentlichkeitsarbeit

Voraussetzungen:

  • Alter 18 – 26 Jahre
  • Sportliche Begeisterung
  • Bereitschaft Rettungsschwimmabzeichen (DLRG silber) zu absolvieren
  • Erfahrungen in der Vereinsarbeit / als Trainer sind von Vorteil
  • Motivation, Teamfähigkeit, Aufgeschlossenheit, Lernbereitschaft, Flexibilität, Spaß am selbstständigen Arbeiten
  • Führerschein Klasse B
  • gute Kenntnisse in den Office-Programmen
  • Wohnort in Nordenham oder unmittelbarer Umgebung
  • 12 Monate (Beginn 15.07.2017)
  • 39 Stunden/Woche
  • 26 Urlaubstage

Was wir bieten:

  • Abwechslungsreiche und spannende Einblicke in verschiedene Bereiche und Abteilungen des Sportvereins
  • beste Gelegenheiten, sich beruflich zu orientieren
  • 300,00 €uro Taschengeld, Kindergeld wird bei Anspruch weitergezahlt
  • Sozialversicherung wird bezahlt
  • Möglichkeit selbst einen Trainer- oder Schiedsrichterschein zu erwerben
  • Der FWD im Sport ist ein Bildungs- und Orientierungsjahr, das pädagogisch begleitet wird und Erfahrungsräume für Freiwillige eröffnet. Der Erwerb persönlicher Kompetenzen und sportlicher Lizenzen sowie Berufs- und Engagementorientierung stehen im Mittelpunkt. Hier findet sich ein Image-Film zum FWD im Sport

Weitere Infos und Bewerbung:

Alle Infos rund um das FSJ finden sich unter www.fwd-sport.de/

Interessierte melden sich bitte schnellst möglich unter 04731-6787. Schriftliche Bewerbung an:

Sportverein Nordenham e.V.

z. Hd. Steffen Heber

Rudgardstr. 7

26954 Nordenham

gerne auch per Mail an verwaltung@sv-nordenham.de



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...
SVN Sportsuche