Startseite | SportsucheKontakt | Telefon: 04731 / 67 87

Dauermeldung: Infos rund um den Corona-Virus

UPDATE vom 22.06.20: Eingeschränktes Training im Vital mit Voranmeldung möglich // Zurückhaltender Wiedereinstieg bei den SVN-Hallensportangeboten!

Liebe SVN-Mitglieder, liebe Sportler*innen, liebe Abteilungs- sowie Übungsleiter*innen,

Eingeschränktes Training im Vital seit 25.05.20 möglich

Unter Einhaltung etlicher Hygieneregeln konnte das vereinseigene Vital Gesundheitszentrum direkt zum Montag, 25.05.2020 wieder seine Türen öffnen. Allerdings nur für eine bestimmte Anzahl an Trainierenden und aus Fairnessgründen allen anderen Mitgliedern gegenüber, auch nur für einen begrenzten Zeitraum pro Trainierenden. Hierzu ist eine Online-Reservierung eures Vital-Besuches im Vorhinein unbedingt erforderlich. Nähere Informationen dazu erhalten ihr auch telefonisch im Vital unter 04731-24008.
Und HIER könnt ihr euch weiterhin online für unsere Outdoor-Kurse anmelden.

Alle Informationen für die Hygiene- und Abstandsregeln sowie zu den Duschmöglichkeiten im Vital ab 21.06.20 findet ihr HIER

Zurückhaltender Wiedereinstieg bei den SVN-Hallensportangeboten

Die niedersächsische Landesregierung hat mit der aktualisierten Verordnung verkündet, dass unter Einhaltung strenger Hygienevorgaben auch die Hallensportarten wieder mit dem Trainingsbetrieb beginnen könnten. Nach einer Umfrage innerhalb der SVN-Abteilungen und bei den Übungsleitern ist für viele ein Wiedereinstieg in den Sportbetrieb unter diesen und den von der Kommune aufgestellten Bedingungen leider nur schwer möglich. Dementsprechend haben sich etliche Abteilungen und Übungsleiter vorerst dafür ausgesprochen, den Trainingsbetrieb vor den Sommerferien nicht wieder aufzunehmen, im Kinder- und Jugendbereich betrifft das zum Beispiel die Bewegungsschule "Die Flexis", die Jugend-Basketballer, Ju-Jutsu, Tischtennis und Badminton.

In einzelnen Abteilungen findet jedoch eine eingeschränkte Wiederaufnahme statt (bevorzugt unter freiem Himmel), wobei sich hier zwingend an die Regelungen der jeweils gültigen Verordnung und die Anweisungen des Übungsleiters gehalten werden muss. Für weitere Infos wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Abteilungsleiter/Übungsleiter/Trainer oder an die SVN-Geschäftsstelle.

Trotz Öffnung des Hallenbades können SVN-Schwimmkurse vorerst nicht stattfinden

Obwohl das Störtebekerbad gemäß Verordnung mit entsprechend strengen Auflagen seit 09.06.2020 wieder geöffnet hat, ist es uns aktuell nicht möglich unter diesen Bedingungen die SVN-Schwimmkurse wieder stattfinden zu lassen. Sowie wir wieder mit den Schwimmkursen einsetzen können, werden wir dies rechtzeitig hier veröffentlichen, sehr wahrscheinlich wird dies aber nicht mehr vor den Sommerferien der Fall sein können. Inwiefern die anderen SVN-Schwimmsportangebote stattfinden können, kann über die jeweiligen Trainer/Übungsleiter und die SVN-Geschäftsstelle unter 04731-6787 in Erfahrung gebracht werden.

Wie ist die Sportausübung möglich?

Die sportliche Betätigung auf allen Sportanlagen – auch Sporthallen - muss zum Schutz vor Corona-Infektionen sehr konsequent kontaktlos und mit einem Abstand von zwei Metern erfolgen. Beim Sport atmen Menschen tiefer aus und ein, als im sonstigen Leben. Deshalb können sie potentiell auch beim Ausatmen etwaige Corona-Viren in einem etwas weiteren Umkreis verbreiten. Ein Sport ist kontaktlos, wenn zu keinem Zeitpunkt der sportlichen Betätigung ein körperlicher Kontakt zu anderen Mitsporttreibenden erfolgt. Übungen zu zweit also nur auf Abstand, ohne sich zu berühren! Keine direkten körperlichen Hilfestellungen!

Welchen Regeln müssen alle Sportler/innen einhalten?

  • zu jeder Zeit ausreichend großer Abstand zwischen allen Personen (mind. zwei Meter), die nicht zum eigenen Hausstand gehören.
  • kontaktfreie Durchführung aller sportlichen Betätigungen (die Regelung zu 10-Personen-Gruppen (ohne Abstand untereinander) gilt auf Grund des erhöhten Aerosolausstoßes bei der Sportausübung nicht!)
  • konsequente Einhaltung von Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen
  • Die Nordenhamer Umkleidekabinen bleiben geschlossen (auch ab 08.06.2020!)
  • Bekleidungswechsel und Körperpflege bitte zu Hause erledigen (auch ab 08.06.2020!)
  • Vermeidung von Engpässen und Warteschlangen
  • Nutzung von Gesellschafts- und sonstigen Gemeinschaftsräumen bleibt leider ebenfalls untersagt
  • Keine Zuschauer in Sportanlagen, also Hallen! (Auch begleitende Eltern bitte möglichst draußen warten)

Was ist mit Sportmaterial und Geräteräumen?

Geräteräume und andere Räume zur Aufbewahrung von Sportmaterial dürften von Personen nur unter Einhaltung des Abstandes (zwei Meter!) am besten einzeln betreten werden. Die Hygieneanforderungen müssen aber auch dort eingehalten werden, insbesondere sollte auf die regelmäßige Desinfektion von benutzten Sport – und Trainingsgeräten geachtet werden.

SVN-Geschäftsstelle nur telefonisch und per Mail erreichbar

Die SVN-Geschäftsstelle ist bis auf Weiters für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir sind jedoch weiterhin telefonisch unter 04731 / 6787 sowie auch per Email unter verwaltung@sv-nordenham.com erreichbar.

Mitgliedsbeitrag

Alle Informationen rund um den Mitgliedsbeitrag während der Corona-Krise finden sich HIER

Empfehlung

Wir appellieren an alle Mitglieder und Sporttreibenden im SVN mit dem Thema Coronavirus weiterhin sensibel umzugehen und die Regelungen der jeweils gültigen Verordnung zwingend und mit besonderer Umsicht einzuhalten. Von herausragender Bedeutung ist dabei die Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften. Nur, wenn es uns gemeinsam gelingt, die Infektionszahlen niedrig zu halten, wird die Öffnung von Dauer sein.

Unsere Gesundheit ist unser wichtigstes Gut, wir sollten es schützen so gut wir können. Eine der wichtigsten Maßnahmen zur Vermeidung von Infektionen (gilt gleichermaßen für Grippeviren und andere Erreger) ist das Beachten von Hygienetipps, wie z. B. regelmäßiges, intensives Händewaschen. Auf der Website www.infektionsschutz.de stehen u.a. Infografiken mit weiteren Hygienetipps und Infomaterialien zu Erregerarten, Verhaltensregeln, Übertragungswegen und Krankheitsbildern zum Download bereit.

Sobald es neue Beschlusslagen vorgesetzter Stellen geben sollte, werden wir dieses hier bekanntgeben.

Wir bitten um Verständnis.

Für den SVN-Vorstand

Ulrike Buchholz / Birgit Ehmann / Ansgar Engling / Friedrich Holzreiter / Stefan Plewka

 
22.06.2020

Norm für die Deutsche Meisterschaft in Ulm geknackt

Sprintmeeting 20.06.2020 Bremen

Jule Wachtendorf, Tammo Doerner

Gleich im ersten Anlauf konnte Jule Wachtendorf die bisherige Norm für die Deutsche U18 Meisterschaft im 100m Sprint unterbieten. Noch im letzten Jahr musste die 15-jährige mehrere Versuche unternehmen bis es mit der erforderlichen Zeit bei gültigen Windbedingungen gepasst hat. Ob das SVN Talent in diesem Jahr schon damit durch ist, steht allerdings noch in den Sternen. Insider der Leichtathletikszene haben ihrem Trainer Stefan Doerner schon berichtet, das  die Norm in diesem Jahr eventuell verschärft werden soll, damit es durch die Coronaauflagen gar nicht so viele Teilnehmer geben kann. Bisher lag die benötigte Norm bei 12,50 Sekunden und Jule unterbot im B-Endlauf diese in 12,47 sec. Trotz der erfüllten Norm stellten sich Jule und ihr Trainer den Wettkampf ein wenig anders vor. Ein schneller erster Lauf und dann im Finale mit den flotten Mädels aus Hessen um die Wette rennen. So war der Plan, aber es kam ein wenig anders. Ihren Vorlauf gewann Jule bei -1,3 m/s Gegenwind in 12,64 sec. sehr deutlich vor der Hamburgerin Michelle Klobe in 13,13 sec. Bei den anderen Vorläufen herrschte Windstille und somit verpasste Jule den A-Endlauf  knapp und das direkte Duell mit Vivian Groppe und Holly Okuku. Im B-Endlauf gab es zum Glück dann eine Steigerung und die nötige Qualifikation. Ob diese nun auch ausreicht wird das Nordenhamer Duo erst wissen, wenn die neue Ausschreibung aktualisiert ist. Daher werden in den nächsten Wochen noch weitere schnelle Läufe folgen um die Saisonbestzeit weiter  nach unten zu drücken. Der 200m Lauf lief noch gar nicht und in 27,12 sec. belegte die Nordenhamerin nach allen Zeitläufen Rang 10.

Tammo Doerner lief zwar über 300m eine neue Bestzeit in 43,05 sec., aber leider verpasste er das Ziel die 42,00 sec. zu unterbieten. Dennoch war der 15-jährige zufrieden und meinte das diese eine Sekunde noch drin ist, wenn er schneller den Lauf beginnt.

Zum Saisoneinstieg waren die Ergebnisse schon in Ordnung, und in den nächsten Wochen wird die Leistung sicherlich noch weiter gesteigert. Am 04.07. steigt in Stuhr ein Meeting und am 12.07.2020 folgen die Bezirksmeisterschaften in Delmenhorst. Bis dahin wird weiterhin viel Trainingsschweiß fließen und an der Geschwindigkeit gearbeitet.



20.06.2020

Duschen im Vitalzentrum wieder möglich

ab Sonntag, den 21.06.2020

Liebe Vitalmitglieder und Kursteilnehmer,

die Duschen im Vital können ab Sonntag, den 21.06.2020 wieder genutzt werden.

In den Umkleiden gibt es markierte Plätze, an denen ihr euch umziehen könnt. In der Dusche dürfen sich maximal 2 Personen an den markierten Duschen aufhalten. Aus diesem Grund kann es durchaus zu Wartezeiten kommen.

Wenn ihr an einem Kurs teilgenommen habt oder teilnehmen wollt und die Duschen/ Umkleiden nutzen wollt, dann meldet euch bitte nach Betreten des Gebäudes mit eurem Mitgliedsausweis am Tresen an!

Denkt unbedingt an das Tragen eines Mundschutzes beim Betreten und Verlassen des Gebäudes!!!

Weitere Infos erhaltet ihr bei eurem nächsten Trainingsbesuch im Vital.

Nehmt Rücksicht aufeinander und helft uns bitte, dass der Trainingsetrieb weiterhin so gut fortgeführt werden kann. Der Mindestabstand von 2m muss wie bisher eingehalten werden!

Wir freuen uns auf euch!

Euer Vitalteam



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...
SVN Sportsuche

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.