Startseite | SportsucheKontakt | Telefon: 04731 / 67 87

24.06.2019

Hendrik Nordenholt mit neuer Bestleistung

Magische 6-Meter bei Landesmeisterschaften übersprungen

Wenn ein Athlet am wichtigsten Wettkampftag seiner Saison eine neue persönliche Bestleistung an den Tag legt, haben Trainer und Athlet wohl alles richtig gemacht. Dem Leichtathleten Hendrik Nordenholt vom SV Nordenham gelang genau dieses bei den Landesmeisterschaften der U18 in Göttingen. Im ersten Versuch übersprang Hendrik die nächste magische Grenze und landete bei 6,00m. Erst vor zweieinhalb Jahren kam Hendrik zur Leichtathletik und steigerte sich ständig. Nun verpasste der 17-jährige nur um einen Zentimeter ganz knapp das Finale der letzten acht. Im zweiten Sprung gelang Hendrik ein Satz von 5,93m und setzte beim dritten Versuch noch einmal alles auf eine Karte. Leider war dieser Versuch dann ungültig. Als Neuntbester aus Niedersachsen die Heimreise anzutreten und mit dem Ziel die 6,00m zu springen, konnte und durfte Hendrik  sehr zufrieden die Heimreise antreten. Da sein sechs Meter Sprung auch bei gültigen Windbedingungen stattfand, übertraf er seine persönliche Bestweite gleich um 28 Zentimeter.



24.06.2019

Landesmeisterschaften der Schwimmer

Wenn die Sonne scheint, sind Wettkämpfe im Freibad sehr angenehm

Am 22. und 23. Juni 2019 fanden die offenen Landesmeisterschaften im Freibad Diepholz, auf der 50 m Bahn statt und drei Leistungsschwimmer vom SV Nordenham wollten auf Grund ihrer erreichten Qualifikationszeiten starten, auch wenn sie, durch schulische Belastungen ein enormes Trainingsdefizit aufgebaut hatten. Nur wenige können vom Schwimmsport leben und da ist wichtig, ein schulisches Fundament aufzubauen. Eleni Vasileiou (Jg. 2005), Danil Fur (Jg. 2003) und Jeff Röße (Jg. 2002) sprachen sich demzufolge auch nur für den Samstag aus, da ein Wettkampf über zwei Tage mit dem Trainingsrückstand nicht zu realisieren war. Trainer Hans-Jörg Hadaschik akzeptierte diese Entscheidung, denn „Topleistungen“ sind nur mit einem Trainingslager und 5mal Training pro Woche möglich. Trainer müssen dann aber auch starke Nerven oder ein dickes Fell haben, am Freitag sagte Jeff, nachvollziehbar, aus persönlichen Gründen ab und im Verlauf des Einschwimmens musste Eleni krankheitsbedingt und aus Fürsorgegründen ebenfalls abgemeldet werden. Somit war Danil der einzige Vertreter vom SVN, der seine Leistung realistisch sah und nicht unkommentiert ließ. Wir gehen jetzt in die Sommerpause, wünschen allen,tolle Ferien und freuen uns auf die nächste Saison, die im August startet.

Ergebnisliste als PDF



19.06.2019

Tennis- SV Nordenham , B-Junioren vorzeitig Meister

Trainingskonzept geht auf

Bild: Die erfolgreiche Mannschaft mit (v.l) Simon Fehlhauer,Jonas Thölen,Daniel Gerner, Massimo Stüdemann,Finn Kuhlmann, Jost Wachtendorf und den Trainern Andreas Waller, Pawel Geldner

Foto: G. Diekmann

 

Bereits einen Spieltag vor Saisonende konnten die B-Junioren sich mit einem überzeugenden 6:0 Heimsieg gegen den Oldenburger TeV die Meisterschaft in der Regionsliga sichern. Mit jetzt 4 Siegen und 8:0 Punkten sind sie vom Verfolger TV Varel nicht mehr einzuholen.

Vom neuen Trainingskonzept mit dem Grundlagentraining und einem 2. Training mit Taktik-Match-Koordinations- und Konditionselementen profitierten die Spieler. “Gerade in den Matchen konnte man bei kritischen Bällen oder Spielständen deutlich merken, das die Spieler belastbarer waren und sich immer wieder mit guten Bällen befreien konnten" freute sich Trainer Andreas Waller mit dem gesamten Team.

Am 29.06.19 wollen die Jungs in ihrem letzten Heimspiel gegen TC Oldenburg noch einmal nachlegen und einen Sieg einfahren. (SD)



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...
SVN Sportsuche

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.