Startseite | SportsucheKontakt | Telefon: 04731 / 67 87

07.01.2020

SV Nordenham-Tennis, Herren 50 wird Meister

Überraschender Aufstieg und Meistertitel

Die Herren 50 Mannschaft des SV Nordenham wird Meister in der Verbandsklasse

Mit einem 6:0 Erfolg beim TC Uelzen sicherte sich die Heren 50 Mannschaft in der Verbandsklasse den Meistertitel und den Aufstieg. Nachdem die Mannschaft erst im letzten Jahr aufgestiegen war und der Klassenerhalt als Ziel ausgegeben wurde, ist das ein schöner Erfolg.

In Uelzen begannen die Männer um Spitzenspieler Rainer Wohltmann hoch konzentriert und ließen ihren Gegnern keine Chance. Günter Diekmann, Andre Frenkel und Stefan Wüpper bestimmten Ball und Gegner und der SV Nordenham konnte schnell 3:0 in Führung gehen.Rainer Wohltmann musste im 2.Satz schon seine ganzes Können aufbieten, um sich gegen die Nr.1 Jörg Treffurth vom Gastgeber mit 6:2 und 6:3 durchzusetzen.

Die Doppel waren dann nur noch Formsache. Auch hier konnten sich die Nordenham mit dem Spitzendoppel Wohltmann / Waller und Frenkel / Diekmann klar durchsetzen.

Mit diesem Durchmarsch vom SV Nordenham in einer starken Verbandsklasse war nicht zu rechnen.

Ab dem 18.01.20 gibt es in der SV Nordenhamer Tennishalle wieder Spitzentennis zu sehen. Dann steigen die 3 Herrenmannschften in die Punktspielsaison ein. Starten wird am Samstag ab 13.00 Uhr die 1. Herren gegen TV Lohne, während die 2.Herren am Sonntag ab 11.00 Uhr gegen Wilhelmshavener THC antreten muss. Sportwart Andre' Frenkel hofft wieder auf die Unterstützung von zahlreichen Tennisfreunden, die sich auf spannende und hochklassige Matche freuen dürfen.



06.01.2020

Team Küste mit letzten Farbgurtprüfungen in 2019

Teilnehmer auch aus dem ITF Kids-Programm

Dustin und Eveline bei ihrer Tul vor den Prüfern

Beim aus dem SV Nordenham und Blexer TB bestehenden Taekwon-Do Team Küste fand am 21.12 die letzte Farbgurtprüfung des Jahres statt. Hierbei standen vor allem Schüler der ITF Taekwon-Do Kids im Vordergrund.  Das so genannte Kids-Programm ist für Kinder im Alter von 4-8 Jahre geeignet und steht unter der Schirmherrschaft des Verbandes International Taekwon-Do Federation (ITF). Die ITF-Kids gibt es Weltweit! Beim Team Küste trainieren etwa 30 Kinder in der Altersklasse und tragen den Namen "Küsten-Kids". Zum Abschluss aus dem Kids-Programm legten nun deren vier, ihre Farbgurtprüfung ab. An diesem Wochenende stellten sich Sanyana Waibel und Amelie Maake (beide 8.Kup/Gelb), Dustin Nguyen und Evelina Below (9.Kup/Weiß-Gelb) der Herausforderung einer Prüfung. Aufgerundet wurden die Teilnehmer durch Dennis Bruns (6.Kup/Grün) und Agnes Vokshi (7.Kup/Gelb-Grün). Das Prüfungskomitee bestand aus Team Küste Cheftrainer und ITF-Prüfer Markus Waibel (6.Dan) sowie Harald Hortig (4.Dan). Harald gehört seit Beginn 2019 zum Team Küste (SV Nordenham) und war extra für die Prüfungsabnahme aus Hamburg angereist. Als Teamhelfer agierten diesmal Henning Ratjen (1.Dan) und Mert Candogan (6.Kup). Obwohl vor allem die Kids sehr nervös waren absolvierten sie ihre Aufgaben aus der Präsentation einiger Grundschultechniken, Tul (Formenlauf) und die 3-Schritt Partnerübungen sowie Theoretische Fragen aus den allgemeinen Taekwon-Do mit sehr viel Wissen und Können. Auch bei den beiden höher Graduierten wo noch Matsogi (Freikampf) hinzukam konnte man sehen, dass auch sie sich sehr gut vorbereitet haben! Die nächste Prüfung steht im Frühjahr 2020 an. Auch da werden wieder einige der Küsten-Kids sich der Herausforderung stellen, sie trainieren immer Montags in Nordenham und/oder Samstags in Blexen. Das Taekwon-Do Team Küste bereitet sich ab Januar unter anderem für das Turnier der Offenen ITF-D Meisterschaften in Monheim am 15. Februar vor.



05.01.2020

Sensationeller Einstand vom SVN-Duo

1. Hallenwettkampf Hannover 04.01.2020

Jule Wachtendorf und Tammo Doerner haben den Wettkampfstart ins neue Jahr mal so richtig hinbekommen. Die Silvesterakete war wohl noch gezündet und ließ neue Bestzeiten purzeln.

Das Nordenhamer Duo fuhr bereits am Freitag in aller Frühe nach Hannover, um dort die optimalen Bedingungen für eine letzte schnelle Trainingseinheit zu absolvieren. Jule beschäftigte sich nochmals an der veränderten Startposition und ihren Antritt auf den ersten 20 Metern. Tammo drehte untypisch für eine Wettkampfvorbereitung 4x200m im schnelleren Tempo als im Wettkampf geplant.

Am Samstag merkte man den zwei Nachwuchsathleten davon nichts mehr an. Die 15-jährige Jule Wachtendorf pulverisierte ihre persönliche Bestleistung im Vorlauf und lief mit 7,86 sec. die schnellste Vorlaufzeit. Immerhin waren mit Vivian Groppe ( MT Melsungen ) die sich aktuell auch im Bundeskader befindet, Ilka Niemann ( MTV Messenkamp ), Janne Ohrt ( MTSV Hohewestedt ) und Selina Melin Fiener ( TV Wattenscheid ) sehr starke Konkurrenz vor Ort die bessere Zeiten stehen haben als das Nordenhamer Talent. Trotz der neuen Bestzeit wurde auf die Euphoriebremse getreten, da Trainer Doerner damit rechnete, dass die Konkurrenz im Endlauf nochmals zulegt. Jule hielt aber alle im Schach und dominierte auch diesen Lauf in 7,80 Sekunden. In der Bestenliste der U18 rennt sie damit auf Rang 6. Danach überstrahlte Jule als Siegerin alle und der 200m Lauf war nur noch Nebensache. Diesen beendete Jule auf Rang 4.

Tammo hatte es erneut nicht leicht mit seinen Bedingungen und durfte sich endlich nach 6 Stunden Wartezeit langsam auf seinen Lauf vorbereiten. Zwei Runden hielt sich der 14-jährige an die Vorgaben und blieb an Platz 2 und 3. Danach setzte der Nordenhamer erneut alles auf einer Karte und attaktierte. Auf den letzen Metern beim Zielsprint konnte sich noch ein Konkurrent an Tammo vorbeischieben, aber gleich um 3 Sekunden wurde auch seine bisherige Bestzeit gedrückt. In 2:11,86 Minuten erlief der Nordenhamer Rang 2.

Nun gilt es die Leistung noch ein wenig zu kompensieren, oder am besten noch zu verbessern, um in 14 Tagen bei den Landesmeisterschaften in Topform zu sein.



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...
SVN Sportsuche

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.