Startseite | SportsucheKontakt | Telefon: 04731 / 67 87

24.02.2020

Tammo Doerner gewinnt den 42. Ostfriesland-Cross

Hesel 22.02.2020

Kurzerhand wurde die Absage der Kreismeisterschaften im Crosslauf genutzt, um beim 42.Ostfriesland-Cross teilzunehmen. Die passende Form und Ehrgeiz sollten genutzt werden, um eine Woche vor der Teilnahme bei den Hallenlandesmeisterschaften Nordrhein in Düsseldorf  noch mal Wettkampfluft zu schnuppern.

Die 2600m lange Runde im Heseler Wald war trotz des Dauerregens sehr gut präpariert und mit Vorsicht in den Kurven konnten die Läufer auch ohne Sturz die Runde überstehen.

Der 14-jährige Nordenhamer übernahm in dem Lauf der U14-U20 sofort die Führung. Nach dem ersten Kilometer konnte nur noch Fabian Weermann von der Emder LG ein wenig Kontakt halten.  Der Läufer aus Emden ist ebenfalls Jahrgang 2005 und war im Jahr 2019 über 5km und 2km auch unter den Top-Ten der Niedersächsischen Bestenliste. Am nächsten Anstieg zog der SVN-Athlet jedoch davon und baute seinen Vorsprung kontinuierlich aus.

Die 2600m beendete Tammo Doerner nach 10.04 min und hatte im Ziel 15 Sekunden Vorsprung vor dem Zweitplatzierten.



19.02.2020

SPORTLEREHRUNG 2019 DER STADT NORDENHAM

ERNEUT VIELE SPORTLER/INNEN DES SVN UNTER DEN GEEHRTEN

Am Montagabend, 17.02.2020, lud die Stadt Nordenham in die Friedeburg ein, um Nordenhams erfolgreichste SportlerInnen des vergangenen Jahres 2019 für ihre Erfolge auszuzeichnen. Bürgermeister Carsten Seyfarth führte durch den Abend, gratulierte den Sportlern für die tolle Leistung und überreichte ihnen Medaillen und Urkunden.
Einige SportlerInnen wurden dieses Jahr schon mehrmals für ihre herausragenden Leistungen in ihren Sportdisziplinen geehrt. Die SportlerInnen kamen aus vielen verschiedenen Sportbereichen. Darunter waren die Sportarten Schleuderballwerfen, Handball, Hundesport, Taekwon-Do, Leichtathletik, Schwimmen, Klootschießen und Floorball.

Annemarie Hadeler, ehemalige Vorsitzende des SV Nordenham, und Joachim Klein, Vorstandsmitglied des Betriebssportverbands Nordenham, wurden für ihr ehrenamtliches Engagement mit der Ehrenplakette in Bronze ausgezeichnet.

In der Pause der diesjährigen Sportlerehrung hatte die Grupe ,,Jive United" vom Bürgerverein Ellwürden ihren großen Auftritt. 

Glückwunsch an alle SportlerInnen und das Trainerteam für die tolle Leistung!

Folgend die hervorragenden Erfolge die SVNer im vergangenen Jahr im Einzelnen.

Taekwon-Do

1. Platz Deutsche ITF Meisterschaften, U 18, Tul, 1. Dan; 2. Platz Italienische ITF Meisterschaften, U 18, Sparring

Maira Gloystein

2. Platz Deutsche ITF Meisterschaften, U 15, Sparring, 3. Dan, bis 63 kg; 1. Platz Offene Nordrhein Westfälische Meisterschaften, U 15, Sparring, -4. Kup, bis 65 kg

Johann Laverenz

1. Platz Deutsche Veteranen Meisterschaften, 41+, Sparring; 3. Platz Deutsche Veteranen Meisterschaften, 41+, Tul, -1. Kup; 2. Platz Deutsche ITF Meisterschaften, 18+, Tul, -3. Kup; 2. Platz Deutsche ITF Meisterschaften, 18+, Sparring, -3. Kup, bis 78 kg

Horst Koch

Schwimmen

1. Platz Niedersächsische Landesmeisterschaften der Masters, 100 m Rücken, Mannschaft 4 x 50 m Freistil, Mannschaft 4 x 50 m Lagen

Frank Haase

1. Platz Deutsche Meisterschaften „Lange Strecke“ der Masters, 200 m Brust; 1. Platz Deutsche Meisterschaften „Kurze Strecke“ der Masters; 100 m Brust; 2. Platz Deutsche Meisterschaften „Kurze Strecke“ der Masters; 50 m Brust; 1. Platz Niedersächsische Landesmeisterschaften der Masters, 50 m und 100 m Brust; Mannschaft 4 x 50 m Freistil; Mannschaft 4 x 50 m Lagen

Ronald Horrmann

1. Platz Niedersächsische Landesmeisterschaften der Masters, Mannschaft 4 x 50 m Freistil; Mannschaft 4 x 50 m Lagen

Wouter Smit

1. Platz Niedersächsische Landesmeisterschaften der Masters, 50 m Freistil; Mannschaft 4 x 50 m Freistil; Mannschaft 4 x 50 m Lagen

Yannik Strieben

Leichtatlethik

1. Platz Norddeutsche Meisterschaften, 100-Meter-Lauf, W 16, 1. Platz Niedersächsisch/Bremische Landesmeisterschaften, 100-Meter-Lauf, W 15; 1. Platz Niedersächsisch/Bremische Hallenmeisterschaften, 60-Meter-Lauf, W 15

Jule Wachtendorf

1. Platz Regionsmeisterschaften (höchste Klasse bei M 12), 800-Meter-Lauf und Hochsprung

Maxim Penshorn

4. Platz Deutsche Seniorenmeisterschaften, Dreisprung, M 65

Rainer Knocks

Handball

Meisterschaft in der Regionsliga verlustpunktfrei errungen, Saison 2018/2019, HSG Blexer TB/SVN

Aileen Bajrami. Janine Matschei, Carinne Bauer, Benita Menzel, Alke Böschen, Sina Menzel, Celine Bohlken, Katharina Onken, Luca Buhrmann, Svea Pargmann, Sabrina Flügger, Jacqueline Plümer, Natalie Harries, Natascha Plümer, Kira Harzmann, Louisa Plump, Cathleen Henzel, Judith Reins. Astrid Hinrichsen, Liska Stuhrmann, Elke Holland



19.02.2020

12 Schwimmer vom SV Nordenham bei Kreismeisterschaften am Start

Am 15. & 16. Februar 2020, fanden im Brommy-Bad Brake die Kreismeisterschaften statt

h.v.l.: Charlotte Rüther, Lotte Luise Müller, Otto Jessen, Evelyn Puz
v.v.l.: Mariyana Müller, Gisa Tantzen-Pedersen, Kristof Plewka, Danil Fur, Eleni Vasileiou, Wiebke Ostendorf, Aileen Immens

Am 15. & 16. Februar 2020, fanden im Brommy Bad Brake, die Kreismeisterschaften im Schwimmen statt. Im Schnitt startete jeder SVN Schwimmer 6x und bei 72 Starts, waren gerademal 7 Plätze über dem virtuellen Treppchen. Für Trainer Hans-Jörg Hadaschik, war die Zusammensetzung der Mannschaft, aus Jugend und Masters, ein Gewinn für Jung und älter, aber auch eine positive Darstellung unseres Sports in der Wesermarsch.

Neben den Platzierungen, zeigen auch die erreichten Zeiten in eine positive Richtung, in einem sich immer schneller änderndem Umfeld. Man findet sie noch, die talentierten Kinder, die sich im Leistungssport messen wollen, aber Spezialisierung ist heute weniger gewünscht. Der SVN ist im Mastersbereich sehr gut aufgestellt. Der Unterbau kommt jetzt langsam nach, aber der Leistungsgedanke muss noch wachsen.

Mit den Resultaten konnten die SVN Schwimmer überaus zufrieden sein, denn Platz 1 in der Vereinswertung ging mit 52 Kreismeistertiteln an den SVN, sowie die beiden Finals über 100 m Rücken, die durch Eleni Vasileiou und Kristof Plewka ebenfalls an den SVN gingen. Qualität schlägt Quantität, denn mit wenig Aktiven viel erreichen, spricht für gute Arbeit und am Ende der Veranstaltung, waren die Vielstarter erschöpft, aber glücklich.

Ergebnisliste



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...
SVN Sportsuche

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.