Startseite | SportsucheKontakt | Telefon: 04731 / 67 87

20.05.2019

Nachwuchsfloorballer beenden eine starke Saison auf dem vierten Platz

U15 verpasst das Podium nur denkbar knapp

Denkbar knapp haben die U15 Floorballer des SV Nordenhams den Platz auf dem Treppchen verpasst. Am letzten Spieltag der Meisterrunde fehlten nur zwei Minuten zur Bronzemedaille. Im vorletzten Spiel des Tages lieferten sich die Nordenhamer einen echten Krimi gegen die SG Seebergen/St.Jürgen. Nach einem Punkt (Niederlage im Sudden Death) gegen den TV Eiche Horn und einer Niederlage gegen den Dauermeister aus Sedelsberg ging der SV Nordenham mit vier Punkten in das Duell mit der SG (6 Punkte). Bei einem Sieg hätte man den dritten Platz erobern können.

Das Spiel begann sehr vielversprechend. Bereits nach 26 Sekunden brachte Enes Celik sein Team auf die Siegerstraße. Zwar konnte der Gegner ausgleichen, doch Sina Wilke und Canel Kahveci sorgten mit einem Doppelschlag für eine 3:1 Führung. Der Seeberger Topscorer, Luke Plenge, schaffte vor der Pause noch den Anschlusstreffer, so dass man mit einer verdienten 3:2 Führung in die Kabine ging.

Im zweiten Durchgang entwickelte sich ein hitziges Spiel. Die Nordenhamer Verteidiger in Person von Connor Emmert und Canel Kahveci meldeten den Seeberger Plenge nahezu ab und so wurden die Angriffe der SG immer unkoordinierter. Von der aufkommenden Hektik ließ man sich auf Nordenhamer Seite leider anstecken. Drei 2-Minuten-Strafen waren die Folge. Zwar konnte man die Zeit in Unterzahl ausgeglichen gestalten, schaffte durch Canel sogar ein Unterzahltor, doch das Spiel, mit einem Spieler weniger, zerrte an den Kräften und so war es der Seeberger Felix Matthias Schneider, der zwei Minuten vor dem Ende den Ausgleich erzielte und sein Team in die Verlängerung rettete. Somit stand man auf Nordenhamer Seite bei fünf und bei Seebergen/St. Jürgen bei sieben Punkten. Der letzte Punkt würde nicht mehr für den dritten Platz reichen. Mit dieserm Wissen und drei anstrengenden Spielen in den Knochen, gingen die Köpfe auf Seiten des SVNs nach unten. Bereits nach 38 Sekunden konnte Plenge den entscheidenden und zugleich nicht mehr entscheidenden Treffer für sein Team erzielen.

Am Ende einer starken Saison stehen die Talente des SV Nordenhams vor dem TV Eiche Horn und dem ATS Buntentor auf dem vierten Platz der Meisterrunde. Hinzu kommt die Erkenntnis, dass man mit den Topteams mithalten kann. Gegen den Tabellenzweiten aus Hamburg verlor man knapp mit 6:5 und gegen den Dritten wie beschrieben im Sudden Death. Meister wurde ohne Punktverlust das Team aus Sedelsberg.

Ein echtes Highlight hält die Saison für die Spieler von Trainer Sebastian Erstling aber noch bereit. Am Sonntag fahren sieben Spielerinnen und Spieler aus der U15 nach Berlin, um mit ihren Schulmannschaften am Bundesfinale des Schulcups teilzunehmen. Für die Oberschule gehen Sina Wilke, Connor Emmert, Enes Celik, Canel Kahveci, Caner Karaboyun und Thorge Behrmann an den Start. Spielführerin Nele Diekmann vertritt in Berlin die Farben des Gymnasiums. Unterstützt wird sie dabei von ihrer Teamkollegin Sarah Hartmann und Kjell Richter, der in dieser Saison für die Herren des SVNs spielt. Sebastian Erstling, der in Berlin das Team der OBS I betreuen wird ist stolz auf seine Spielerinnen und Spieler, die großen Anteil daran haben, dass ihre Schulmannschaften es bis zum Bundesentscheid geschafft haben. Diese Woche werden die Aktiven die letzten Trainingseinheiten nutzen, um sich optimal auf Berlin vorzubereiten.

In der Meisterrunde kamen zum Einsatz: Thorge Behrmann, Rene Carstens (beide Tor), Canel Kahveci (9 Tore, 2 Vorlagen), Nele Diekmann (6/2), Connor Emmert (4/4/8 Strafminuten), Enes Celik (5/2/2), Caner Karaboyun (4/3), Peter Klima (1/1), Sina Wilke (1/0)



20.05.2019

41 Kreismeisterschaftstitel für den SVN Nordenham

Kreismeisterschaften in Nordenham 17./18.05.2019

Bei den Kreismeisterschaften der U10-U16 stachen alle Trümpfe vom SV Nordenham und mit Abstand gingen 41 Titel an den SV Nordenham. War der Wind am Freitag Nachmittag noch etwas kühl, aber spätestens am Samstag Mittag herrschten optimale Bedingungen am Plaatweg bei der zwei Tagesveranstaltung. Jule Wachtendorf war in allen Disziplinen nicht zu toppen, und so holte sie alle acht möglichen Titel für den SVN. Sicherte Jule sich am Freitag die Qualifikationsnorm im 300m Sprint, legte die 14-jährige am Samstag bei sommerlichen Temperaturen ordentlich nach. In 12,3 Sekunden löste das Nordenhamer Sprinttalent einen 21 Jahre alten Kreisrekord von Franziska Englisch ( Braker TV ) ab. Jeweils sechs Titel holten Tammo Doerner in der M14 und Maxim Penshorn in der M12. Tammo musste sich nur im 100m Sprint und um eine 1/10 Sekunde beim 300m Sprint geschlagen geben, der Rest wurde souverän mit vier neuen Bestleistungen gewonnen. Maxim ließ nur beim Ball und Diskuswurf andere Athleten den Vortritt. In der M15 gewann Eibo Heinrichs fünf Disziplinen, aber bei den Wurfwettbewerben hatte Silas Wittrock deutlich die Nase vorn. Auch im 100m Sprint zeigte sich Silas stark verbessert und lag nur 1/10 Sekunde hinter Eibo. Mit der Zeit von 12,6 sec. löste er dennoch das Ticket zur Landesmeisterschaft in Braunschweig. In der M13 duellierten sich ebenfalls zwei Vereinskameraden. Fabian Wincierz konnte fünf Titel einfahren und Jost Wachtendorf lag im 75 m Sprint, 800m Lauf und Ballwurf vorne. Patricia Penshorn entschied in der W14 den Hochsprung mit übersprungenen 1,10 m für sich. In der W9 konnte niemand Anneke Wachtendorf aufhalten. Alle vier möglichen Titel räumte die achtjährige Nordenhamerin ab. Aber auch Chris Steffens in der M10, Levin Schiel in der M8, Emma Bartels W15 und Frija Freese in der W9 schlugen sich hervorragend und rundeten das gute Ergebnis für den SVN ab.



20.05.2019

Gestern pulverisierte Jule Wachtendorf einen 21 Jahre alten Kreisrekord in der W15

Kreismeisterschaften in Nordenham 17./18.05.2019

Am 22.07.1998 lief Franziska Englisch vom Braker TV 12,70 Sekunden in Oldenburg. Gestern rannte Jule bei den Kreismeisterschaften 12,3 sec., was in der Bestenliste 12,54 sec. bedeutet.



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...
SVN Sportsuche

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.