Startseite | SportsucheKontakt | Telefon: 04731 / 67 87

Aktuelles

 
25.03.2020

SVN Leichtathleten sehr oft in den Bestenlisten vertreten

Die Saison 2019 war für die Leichtathleten des SV Nordenham sehr erfolgreich. Nachdem die Statistiker vom Bezirk Weser-Ems und dem Niedersächsischen Leichtathletikverband ihre Eingaben beendet haben zeigt sich erneut die Ausnahmestellung des SVN in der Wesermarsch. Im Bezirk Weser-Ems sind immerhin 80 Leistungen unter den Top-Ten gekommen. Im Bezirk schoss dabei der Nachwuchsläufer Tammo Doerner den Vogel ab, da er gleich 6-mal den ersten Platz belegt. Dicht gefolgt von Jule Wachtendorf die auch viermal den Platz an der Sonne belegt. Insgesamt verbucht der SV Nordenham 18 mal im Bezirk den ersten Platz.  

In Niedersachsen finden sich immerhin auch noch 31 Leistungen der SVN Sportler wieder. Dreimal belegt der SV Nordenham hier den ersten Platz. Kurt Brüggemann in der M70 konnte beim Diskuswurf ( 33,86m ) alle hinter sich lassen, Jule Wachtendorf im 100m Sprint (12,35 sec.) und Rainer Knocks in der M65 beim Dreisprung (9,08 m). 

In der Vereinswertung musste der SV Nordenham jedoch leider ein paar Plätze einbüßen, da einige Athleten zwecks dem Abitur keine Wettkämpfe bestritten haben und bei den Senioren mit Thomas Hölzel ein starker Athlet die Wesermarsch verlassen hat. Von Platz 67 rutschte das Wesermarschteam nun auf Rang 82. Lediglich in der U16 konnten Tammo Doerner, Jule Wachtendorf, Silas Wittrock und Eibo Heinrichs mit 107 Punkten Platz 14 verteidigen.



11.03.2020

Sieg über die Meile in Oldenburg

Marschwegstadion 08.03.2020

Einen Tag nach einer erfolgreichen Hallenkreismeisterschaft widmete sich Nachwuchsleichtathlet Tammo Doerner wieder seiner Paradedisziplin dem Laufen. Beim 50. Strassenlauf in Oldenburg ging der 14-jährige sehr motiviert an den Start. Als der Moderator die Favoriten der Altersklassen verkündete, fehlte der Name des SVN Athleten und das sorgte noch für einen zusätzlichen Motivationsschub. Gleich beim Start im Oldenburger Marschwegstadion setzte sich Tammo an die Spitze und kontrollierte das Rennen. Auch als es nach 1300 Metern wieder ins Stadion ging, war der Vorsprung sehr deutlich. Trainer und Vater Stefan Doerner freute sich darüber das sein Schützling nach dem ersten Kilometer nochmals ordentlich an Tempo zulegte und mit 10 Sekunden Vorsprung vor dem genannten Favoriten Nico Rode vom Triathlon Oldenburg ins Ziel lief.



09.03.2020

SVN holt erneut die meisten Titel

Hallen-Kreismeisterschaften in Nordenham 07.03.2020

Am Samstag den 07.03.2020 fanden in der Sporthalle Mitte die Hallen-Kreismeisterschaften statt. Aus 5 Vereinen, TuS Tossens, TuS Jaderberg, SV Brake, Blexer TB und SV Nordenham, hatten sich 98 Sportler angemeldet. Die jüngsten Athleten starteten in der Altersklasse     W 6, die ältesten in der Klasse M 60.

Der SV Nordenham konnte, wie bereits im vergangenen Jahr, die meisten Titel ergattern. 43 Kreismeistertitel und damit zwei mehr als im Jahr 2019 erfreuten die Trainer und Betreuer. Sehr erfreulich war es, dass vor allem im Nachwuchsbereich sehr viele Kinder teilgenommen haben.

Jeweils fünf Titel konnten Michael Richter (M50), Christina Schröder (W30), Ilka Wachtendorf (W40)  und Tammo Doerner (M15) gewinnen. Tammo Doerner konnte im Hochsprung mit persönlicher Bestleistung bei übersprungenen 1,55 m sogar die Tagesbestleistung erzielen.  Dieses machte Silas Wittrock beim Kugelstoßen in der U18 seinen Vereinskameraden nach. 11,29 m konnte an diesem Nachmittag niemand übertreffen.

Hallenkreismeister 2020 SV Nordenham:

Silas Wittrock, Tammo Doerner, Odin Freese, Michael Richter, Julia Weber, Jule Wachtendorf, Finja Thora Wojczak, Anneke Wachtendorf, Jana Fehnkohl, Eliana Dec, Mia Nelles, Emma Schwarting, Christina Schröder, Ilka Wachtendorf

Im Rahmen des Wettkampfes ehrte der erste Vorsitzende Eckhard Meyer vom Kreis-Leichtathletik-Verband Wesermarsch Jule Wachtendorf für ihre hervorragenden Leistungen. Die DLV-Bestennadel gibt es für eine Platzierung unter den besten Dreißig einer jeden Disziplin in Deutschland. Jule hat sie bekommen für Platz 17 im 100 m-Lauf mit 12,35 sec. und Platz 18 im Block-Mehrkampf Lauf.



24.02.2020

Tammo Doerner gewinnt den 42. Ostfriesland-Cross

Hesel 22.02.2020

Kurzerhand wurde die Absage der Kreismeisterschaften im Crosslauf genutzt, um beim 42.Ostfriesland-Cross teilzunehmen. Die passende Form und Ehrgeiz sollten genutzt werden, um eine Woche vor der Teilnahme bei den Hallenlandesmeisterschaften Nordrhein in Düsseldorf  noch mal Wettkampfluft zu schnuppern.

Die 2600m lange Runde im Heseler Wald war trotz des Dauerregens sehr gut präpariert und mit Vorsicht in den Kurven konnten die Läufer auch ohne Sturz die Runde überstehen.

Der 14-jährige Nordenhamer übernahm in dem Lauf der U14-U20 sofort die Führung. Nach dem ersten Kilometer konnte nur noch Fabian Weermann von der Emder LG ein wenig Kontakt halten.  Der Läufer aus Emden ist ebenfalls Jahrgang 2005 und war im Jahr 2019 über 5km und 2km auch unter den Top-Ten der Niedersächsischen Bestenliste. Am nächsten Anstieg zog der SVN-Athlet jedoch davon und baute seinen Vorsprung kontinuierlich aus.

Die 2600m beendete Tammo Doerner nach 10.04 min und hatte im Ziel 15 Sekunden Vorsprung vor dem Zweitplatzierten.



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...
SVN Sportsuche

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.