Startseite | SportsucheKontakt | Telefon: 04731 / 67 87

Aktuelles

 
06.05.2019

Zehn SVN Teilnehmer holen 24 Titel

Kreismeisterschaften in Nordenham 04.05.2019

Mit einer winzigen Mannschaft war der SV Nordenham bei den diesjährigen Kreismeisterschaften der Senioren und der U18-U20 vertreten. Bei den Senioren waren nur Michael Richter, Ilka Wachtendorf, Jugendtrainer Stefan Doerner und Rainer Knocks vertreten. In der U20 stellten sich die beiden Brüder Merten und Jonas Wittrock der Konkurrenz. In der U18 war nur Hendrik Nordenholt, die U16 Athleten Silas Wittrock, Eibo Heinrichs und der 14-jährige Tammo Doerner als Jüngster bei diesen Meisterschaften am Start. In der weiblichen Jugend war nur Jule Wachtendorf am Start, und das obwohl sie ebenfalls der U16 angehört. Am spannendsten ging es bei der männlichen U18 zu, da sich in dieser Altersklasse bis zu sieben Teilnehmer um die Titel stritten. Von den acht zu vergebenen Meistertiteln konnte sich der SVN fünf ergattern. Hendrik Nordnholt gewann beim 100m Sprint in 12,1 sec., Weitsprung mit 5,03m und war damit auch der einzige Athlet, der an diesem Tag diese Marke übersprang. Beim Diskus reichten 24,75m und beim Hochsprung stellte Hendrik mit übersprungenen 1,72m eine neue persönliche Bestleistung auf. Hier liegt die Norm für die Landesmeisterschaft in Göttingen bei 1,75m, die im weiteren Saisonverlauf durchaus noch machbar ist. Die 400m gewann der 15-jährige Eibo Heinrichs in 59,4 sec.

Die 14-jährige Jule Wachtendorf hatte es in der U18 mit vier weiteren Athletinnen zu tun. Den 100m Lauf gewann Jule sehr deutlich in 12,7 sec. und den Weitsprung mit 4,76m ebenfalls. Weitere Disziplinen absolvierte sie nicht, da am Sonntag für sie noch ein weiterer Wettkampf anstand. 

Bei der männlichen U20 waren dann noch bis zu 5 Kontrahenten am Start. Merten Wittrock gewann den Hochsprung mit 1,50m, den Weitsprung ( 4,96m ), Diskuswurf ( 19,35m ) und dem Speerwurf mit 30,56m. Sein Bruder Jonas Wittrock holte den Titel über 1500m in 6:03,0 min.

Im Seniorenbereich gab es untereinander fast keine Konkurrenz. In der M50 holte Michael Richter bei sechs Starts auch sechs Titel, wobei er beim Hochsprung seine LM-Qualifikationsnorm mit 1,30m bestätigte. In der M65 startete Rainer Knocks im Dreisprung und konnte mit 8,76m die Norm für die Deutsche Seniorenmeisterschaft in Leinefelde springen.

Jugendtrainer Stefan Doerner nahm am Sperrwurf bei der M45 teil und konnte den 800gr. Speer auf 28,40m  werfen. Den Titel hatte er zwar, aber sein 14-jähriger Junior warf den 700gr. Speer an diesen Tag auf 29,14m und gewann damit das Familienduell. 

Ilka Wachtendorf war als einzige SVN Seniorin bei vier Disziplinen am Start und konnte beim Weitsprung mit 3,89m und dem 100m Lauf in 15,2 die LM-Qualifikationsnormen bestätigen.



02.05.2019

Schlimmer Sturz und viele Bestzeiten

Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft knapp verpasst

Die 14-jährige Jule Wachtendorf stieg in Garbsen auch in die Freiluftsaison ein, und der Beginn war alles andere als leicht. Zum Spaß und gucken was so geht, wollten Trainer und Athletin die 300m Hürden ausprobieren und bei ca. 210m kam es zu einem Monstersturz. Mit blauen Flecken und starken Abschürfungen lief Jule noch durch das Ziel. Trotzdem war die Nordenhamerin heiss auf die folgenden Läufe, bei denen sie in der U18 gegen starke ältere Konkurrenz antrat. Vorher musste jedoch ihr Vereinskamerad Tammo Doerner auf die 800m Strecke und dieser bewies, dass die Leistung in Wehdel keine Eintagsfliege war. Diesmal ging es beim Start ein wenig ruhiger zu, so dass Tammo sogar eine schnellere zweite Runde hinlegen konnte. Erneut lief der SVN Athlet als erster durch das Ziel und lief in 2:24,34 min vier Tage nach seinem Lauf in Wehdel erneut eine neue Bestzeit. Jule lief sich vor ihren 100m Lauf intensiv warm, damit der Schmerz vergessen wird. Aber die Aufregung bei der starken Konkurrenz ließ das Adrenalin aufsteigen und damit war eh alles vergessen. Jule durfte im stärksten, gemischten Lauf in dem Frauen - U18 Athletinnen am Start standen, und durfte somit auch gegen Talea Pressens, der U18 Weltmeisterin aus dem Jahr 2017 antreten. Als vierte in 12,78 sec. durchlief das Nordenhamer Sprinttalent in neuer persönlicher Bestzeit das Ziel. Leider war der Wind mit +2,4 m/s ein wenig zu stark, so dass dieser Lauf noch nicht die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft gebracht hat. Aber der Saisonauftakt lässt auf noch schnellere Zeiten hoffen. Beim dritten Start an diesem Tag lief Jule ebenfalls eine neue Bestzeit. Die 200m wurden in 27,27 sec. gerannt und das bedeutet nach allen Zeitläufen Rang 5 in der U18. Damit erreichte Jule die Norm für die Landesmeisterschaften der U18 in Göttingen, da der Wind hier mit 2,0 m/s in Ordnung war. Trotz des richtig blöden Beginns machte sich das Nordenhamer Trio total glücklich auf den Heimweg und freuen sich auf den weiteren Saisonverlauf.



28.04.2019

Tammo Doerner knackt die LM-Qualifikation

Bahneröffnung in Wehdel 27.04.2019

Das Tammo Doerner nach dem Trainingslager auf Norderney richtig heiss ist, zeigte er schon beim Osterlauf in St. Peter Ording, aber nun haute der 14-jährige bei der Bahneröffnung in Wehdel richtig einen raus. Im ersten Anlauf hakte der Nordenhamer die Qualifikationsnorm ( 2:33,00 min ) für die Landesmeisterschaft im September in Braunschweig ab. Gleich um 9 Sekunden pulverisierte er seine bisherige Bestzeit und lief so nach Jahren mal wieder als Gesamterster in 2:24,34 min über die Ziellinie. Auch das Kugelstoßen lief sehr gut für den SVN Athleten. Hier flog die 4kg Kugel auf 9,35m. Ebenfalls eine neue Bestweite und Rang 1.



21.04.2019

Osterlauf in St. Peter Ording

Für Tammo und Stefan Doerner ging es nach dem Trainingslager auf Norderney gleich weiter nach St. Peter Ording, um dort die Ostertage zu verbringen. Tammo nahm dort am Samstag am traditionellen Osterlauf teil und lief eine starke Zeit auf der anspruchsvollen Strecke. Die Hälfte der 3,5 km langen Strecke ging durch ein sehr profiliertes Waldstück. Der Nordenhamer durchlief nach 14:04 min auf Platz 1 in der Altersklasse U16 und Rang 3 im Gesamtfeld die Ziellinie.



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...
SVN Sportsuche

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.