Startseite | SportsucheKontakt | Telefon: 04731 / 67 87

19.03.2019

KSB/NWZ-Sportlerwahl 2018

Hattrick perfekt: Jule Wachtendorf 3 x in Folge Sportlerin des Jahres

Bei der 28. NWZ/KSB-Sportlerwahl in der Wesermarsch waren in allen drei Kategorien auch jeweils Sportler vom SVN nominiert. In der Kategorie "Sportlerin" - Jule Wachtendorf (Leichtathletik), in der Kategorie "Sportler" - Eibo Heinrichs (Leichtathletik) sowie in der Kategorie "Mannschaft“ die SVN-Masters-Schwimmer in Person von Ronald Horrmann, Frank Haase, Martin Dymek und Wouter Smit. Am Dienstagabend, 19.03.19 fand dann in der Nordenhamer Jahnhalle die Bekanntgabe der Gewinner statt. Während im Vorjahr "nur" 3814 Stimmen abgegeben wurden, waren es dieses Mal 5534 gültige Stimmzettel.

Nachdem Jule Wachtendorf bereits ein Jahr zuvor ihren TiteI zur Sportlerin des Jahres verteidigen konnte, wurde sie dieses Mal erneut auf Platz 1 gewählt und machte somit ihren "Hattrick" perfekt. Für ihre herausragenden Erfolge in der Leichtathletik vereinte sie 1972 der Stimmen (35,82 Prozent) auf sich und setzte sich dabei knapp gegen die Friesensportlerin Mareile Folkens vom KBV Waddens durch, die 1789 der Stimmen (32,5 Prozent) bekam.

Bei den Männern wurde der Leichtathlet Eibo Heinrichs vom SVN mit 613 Stimmen (11,23 Prozent) Dritter. Sportler des Jahres wurde hier der Läufer Jan Knutzen mit 2086 Stimmen (38,2 Prozent) vor dem Friesensportler Thore Bruns vom KBV Waddens mit 1950 Stimmen (35,71 Prozent).

Während es im Vorjahr in der Kategorie Mannschaft des Jahres noch sehr knapp zuging, war es dieses Mal eine klare Angelegenheit. Die Schwimmer des SV Nordenham landeten mit 1109 Stimmen und 20,14 Prozent auf Rang zwei und mussten den Völkerballerinnen des AT Rodenkirchen zum deutlichen Sieg gratulieren. Sie erhielten 2527 Stimmen (45,89 Prozent). Platz Drei ging an die A-Jugend-Fußballer des SV Brake mit 871 Stimmen und 15,82 Prozent.

Herzlichen Glückwunsch an alle Sportler/Innen des SVN sowie das gesamte Trainerteam!

Den NWZ-Zeitungsartikel findet Ihr hier ---KLICK---



15.03.2019

Im Sommer Schulabschluss in der Tasche – und dann?

FSJ beim SVN! Zum 15.07. bzw. 01.08.2019 Stelle zu vergeben

Wir suchen DICH, einen verlässlichen und engagierten jungen Menschen, für einen zwölfmonatigen Freiwilligendienst, zum 15.07. bzw. 01.08.2019 beim Sportverein Nordenham (SVN).

Du hast Abitur, Fachholschulreife oder einen Realschulabschluss und bist zwischen 18 und 27 Jahre alt?
Du bist sportlich erfahren, hast Freude am Umgang mit Kindern und möchtest die Arbeit in einem Großsportverein kennen lernen?
Du möchtest deine Eignung für einen sozialen oder sportlichen Beruf überprüfen?
Du bist verlässlich und kannst eigenverantwortlich arbeiten und kommst idealer Weise aus Nordenham oder unmittelbarer Umgebung?

Dann bist du bei uns richtig!

Beim SVN, mit seinen ca. 3000 Mitgliedern, können junge Menschen ein Freiwilliges Soziales Jahr absolvieren und dabei das interesssante und facettenreiche Arbeiten in verschiedenen Bereichen und Abteilungen des Großsportvereins erleben und sich beruflich orientieren.

Tätigkeiten:

  • Unterstützung bei verschiedenen Sportgruppen
  • Bewegungsangebote bei der Kooperation mit Schulen
  • Mitwirkung bei der Planung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen
  • Verwaltungsarbeiten in der Geschäftsstelle
  • Öffentlichkeitsarbeit

Voraussetzungen:

  • Alter 18 – 27 Jahre
  • Sportliche Begeisterung
  • Bereitschaft Rettungsschwimmabzeichen (DLRG silber) zu absolvieren
  • Erfahrungen in der Vereinsarbeit / als Trainer sind von Vorteil
  • Motivation, Teamfähigkeit, Aufgeschlossenheit, Lernbereitschaft, Flexibilität, Spaß am selbstständigen Arbeiten
  • Führerschein Klasse B
  • Kenntnisse in den Office-Programmen
  • Wohnort in Nordenham oder unmittelbarer Umgebung
  • 6- vorzugweise 12 Monate (Beginn zum 15.07. bzw. 01.08.2019)
  • 26 Urlaubstage

Was wir bieten:

  • Abwechslungsreiche und spannende Einblicke in verschiedene Bereiche und Abteilungen des Großvereins
  • beste Gelegenheiten, sich beruflich zu orientieren oder umzuorientieren
  • 300,00 €uro Taschengeld, Kindergeld wird bei Anspruch weitergezahlt
  • Sozialversicherung wird bezahlt
  • Möglichkeit selbst einen Trainer- oder Schiedsrichterschein zu erwerben
  • Der FWD im Sport ist ein Bildungs- und Orientierungsjahr, das pädagogisch begleitet wird und Erfahrungsräume für Freiwillige eröffnet. Der Erwerb persönlicher Kompetenzen und sportlicher Lizenzen sowie Berufs- und Engagementorientierung stehen im Mittelpunkt. Hier findet sich ein Image-Film zum FWD im Sport

Weitere Infos und Bewerbung:

Alle Infos rund um das FSJ finden sich unter www.fwd-sport.de/

Schriftliche Kurz-Bewerbung mit Lebenslauf bitte schnellstmöglich bis spätestens 15.04.2019 an:

Sportverein Nordenham e.V.

z. Hd. Steffen Heber

Rudgardstr. 7

26954 Nordenham

gerne auch per Mail an verwaltung@sv-nordenham.de



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...
SVN Sportsuche

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.