Startseite | SportsucheKontakt | Telefon: 04731 / 67 87

02.09.2019

Nordic-Walking Kurs 55+ für Anfänger und Wiedereinsteiger

10er Kurs ab 10.09.2019

Nordic Walking trainiert Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination. Es ist eine sehr gelenkschonende Sportart und gleichzeitig ein gezieltes Ganzkörpertraining, bei dem alle Muskeln im Körper aktiviert werden. Das Training bei jedem Wetter stärkt zusätzlich das Immunsystem.
Der Sportverein Nordenham bietet für 10 Termine immer dienstags, in der Zeit von 10.00 – 11.00 Uhr, einen geschlossenen Nordic-Walking Einsteiger-Kurs an. Der Kurs beginnt am 10.09.19 und richtet sich an Personen der Altersgruppe 55+. Das Training wir von Arnold Müller geleitet. Stöcker stehen zur Verfügung.

Die Kurskosten für Nicht-Mitglieder betragen für den 10-maligen Kurs 60 €, während SVN-Mitglieder zusatzkostenfrei teilnehmen können. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, weshalb eine Voranmeldung erforderlich ist. Auch SVN-Mitglieder werden gebeten sich im Vorhinein für das Angebot anzumelden, da es sich um einen geschlossenen Kurs handelt, bei dem ein späterer Einstieg schwierig ist. Der Sportverein Nordenham behält sich vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl den Kurs nicht stattfinden zu lassen. Voranmeldungen werden von der Geschäftsstelle des SVN unter 04731/6787 oder auch per Mail mit Angabe von Namen, Anschrift, E-Mailadresse und Telefonnummer an: verwaltung@sv-nordenham.de entgegen genommen.

Treffpunkt der Sportler ist der Sportplatz am Plaatweg am Eingang neben der Sporthalle.

Anmeldung und weitere Infos erteilt die SVN Geschäftsstelle (04731/6787).



01.09.2019

SVN-Grundschullauf 2019

GS Atens stellt die schnellste Grundschulmannschaft Nordenhams

Die schnellste Grundschulmannschaft Nordenhams 2019 kommt von der GS Atens.

Beim SVN-Grundschullauf 2019, der vom Sportverein Nordenham (SVN) am Samstag 31. August 2019 im Plaatwegstadion bereits zum siebten Mal in Folge durchgeführt wurde, konnte erneut eine sehr gute Beteiligung verzeichnet werden. Von 352 vorangemeldeten Schülern nahmen 284 Kinder der Klassen 1-4 am Wettbewerb teil bzw. wurden im Ziel erfasst. Die durchaus sehr erfreuliche Teilnehmerzahl ist wohl vor allem der Terminverlegung zu verdanken. Aufgrund vieler Parallelveranstaltungen, die immer unmittelbar vor den Sommerferien anstanden, hatte sich das Orga-Team im vergangenem Jahr dazu entschlossen, den Lauf erst nach Schulbeginn stattfinden zu lassen. Zu Recht wie sich zeigte. Von allen Nordenhamer Grundschulen waren SchülerInnen beim Lauf vertreten. Mit der Teilnehmerzahl und der Veranstaltung war der SVN-Orgateam sehr zufrieden.

Viele mitgereisten Familienmitglieder und Freunde begaben sich bei traumhaftem Laufwetter und viel Sonnenschein ins Plaatweg-Stadion, unterstützten die jungen Sportler mit lautstarken Anfeuerungsrufen sowie mit über 800 Meter anhaltendem Klatschen bis ins Ziel, wo sie von SVN-Helfern direkt ihre Medaille übergehängt bekamen und mit Wasser versorgt wurden. Friedrich Holzreiter und Stefan Plewka vom Vorstand des SVN gaben jeweils den Startschuß für die 800 Meter. Auch der Hauptsponsor des SVN, die Landessparkasse zu Oldenburg (LzO), hatte für jeden Starter eine Überraschung parat. Sie war mit einem Stand vertreten, wo sich jedes Kind gegen Abgabe der Startnummer ein „Gesundpaket“ abholen konnte, u.a. gefüllt mit Sportlernahrung, passend um den leeren Kohlenhydrat-Speicher nach dem doch anstrengendem Lauf wieder aufzufüllen.

Bei der mit Spannung ersehnten Siegerehrung warteten insgesamt 33 Pokale auf ihre neuen Besitzer und natürlich wollten alle wissen, wer neben den Jahrgangsschnellsten den großen Wanderpokal für die schnellste Grundschulklasse Nordenhams gewonnen hat und am Montag in seiner Schule stolz präsentieren kann.

Als Erstes prämierte Jana Voßhoff, SVN-Orgateam, die teilnehmerstärksten Schulen. Damit alle Schulen dabei die gleiche Chance auf den Gewinn hatten, wurde die Starterzahl der SchülerInnen in das Verhältnis der Gesamtschülerzahl der jeweiligen Schule gesetzt. Den 1. Platz als „teilnehmerstärkste Schule“ konnte die Grundschule Atens verteidigen, die mit 43,57% der Schülerschaft vertreten war, gefolgt von der Grundschule Süd auf Platz 2 (42,16%) und der Grundschule Blexen auf Platz 3 (38,46%).

Anschließend folgte die Siegerehrung für die Jahrgangsschnellsten, die Organisatorin Jana Voßhoff mit Harald Peplau durchführte. Erklärung:

Die SchülerInnen starten zwar immer klassenweise, allerdings werden die SiegerInnen ihrem Jahrgang entsprechend gewertet. So kann es natürlich auch vorkommen, dass beispielsweise eine Schülerin der 1. Klassen in ihrem Lauf als Erste durchs Ziel kommt, sie aber in der Endwertung nicht auf Platz 1 landet, da eine Schülerin im Lauf der 2. Klassen, die im gleichen Jahr geboren ist, noch schneller war.

Ergebnisse nach Altersklassen

Die Jahrgangsschnellsten waren:

Jahrgang 2013

Tode, Eve

2013

weiblich

GS Süd

1a

03:57 Min.

Firas Hadi, Chiya

2013 männlich GS Süd 1b 03:48 Min.

Jahrgang 2012

Nelles, Mia

2012

weiblich

GS Süd

2b

03:28 Min.

Kürekci, Eren

2012

männlich

GS Atens

2b

03:34 Min.

           

Jahrgang 2011

Schuhr, Isabella

2011

weiblich

GS Süd

2c

03:24 Min.

Jessen, Anton

2011

männlich

GS St. Willehad

3

03:16 Min.

           

Jahrgang 2010

Wachtendorf, Annecke

2010

weiblich

GS St. Willehad

4

03:03 Min.

Shaalan, Homam

2010

männlich

GS Süd

4c

03:07 Min.

           

Jahrgang 2009

Rüther, Charlotte

2009

weiblich

GS Atens

4S

03:19 Min.

Juja, Esber

2009

männlich

GS Atens

4S

02:56 Min.

           

Jahrgang 2008

Faisi, Mansour

2008

männlich

GS Süd

4a

03:53 Min.

Es folgte die Prämierung der schnellsten Grundschulmannschaften. Bei dieser Disziplin werden automatisch die drei besten bzw. schnellsten Läufer/Innen der jeweiligen Grundschulklasse einer Schule zu einer Mannschaft generiert.

Den Titel in der Disziplin "zeitschnellste Grundschulmannschaft Nordenhams" konnte die GS Atens jetzt bereits zum vierten Mal gewinnen und sich somit den Wanderpokal für dieses Jahr sichern. Bisher war 3 x die Grundschule Süd und 1 x die Grundschule Friedrich-August-Hütte (FAH) darauf zu finden. Esber Juja, Sanja Giertz und Emma Thaden aus der 4S der Grundschule Atens liefen die 800 m zusammen in 09:23 Minuten und waren somit die schnellste Grundschulmannschaft Nordenhams. Auf dem zweiten Platz landete das Trio um Shaalan Homann, Johannes Menze und John Tode (09:35 Minuten) von der 4c der GS Süd. Drittschnellste Mannschaft Nordenhams ist das Trio um Odin Freese, Steen Heinrichs und Mattis Wassmann aus der 4b ebenfalls von der GS Süd. Sie holten sich mit der Gesamtzeit von 09:58 Minuten bronze.

Mannschaftswertung der jeweiligen Klassenstufe

Zeitschnellste Mannschaft der 1. Klasse war:

1. GS Süd 1a - 11:45 Min

Wagner, Jona

03:52

Weßels, Jonte

03:56

Tode, Eve

03:57

Zeitschnellste Mannschaft der 2. Klasse war:

1. GS Blexen 2 - 10:49 Min

Inan, Noah

03:24

Dilbaz, Eymen

03:35

Wunsdorf, Jonas

03:50

Zeitschnellste Mannschaft der 3. Klasse war:

1. GS St. Willehad 3 - 10:30 Min

Jessen, Anton

03:16

Neugebauer, Ricarda

03:34

Nguyen, Dustin

03:40

Zeitschnellste Mannschaft der 4. Klasse war:

1. GS Atens 4S - 09:23 Min

Juja, Esber

02:56

Giertz, Sanja

03:10

Thaden, Emma

03:17

Alle Ergebnisse der einzelnen Disziplinen finden sich unten zum Download.

Der SV Nordenham beglückwünscht alle SchülerInnen zur tollen Leistung und bedankt sich recht herzlich bei allen Besuchern und Helfern für dieses gelungene Sportevent.

Alle Laufergebnisse:

SVN-Grundschullauf - Ergebnisliste nach Altersklassen

SVN-Grundschullauf - Ergebnisliste Mannschaftswertung Klasse 1

SVN-Grundschullauf - Ergebnisliste Mannschaftswertung Klasse 2

SVN-Grundschullauf - Ergebnisliste Mannschaftswertung Klasse 3

SVN-Grundschullauf - Ergebnisliste Mannschaftswertung Klasse 4

Die Urkunden werden im Laufe der 36.KW in den Grundschulen verteilt.



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...
SVN Sportsuche

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.