Startseite | SportsucheKontakt | Telefon: 04731 / 67 87

Dauermeldung: Zum Mitgliedsbeitrag während der Corona-Krise

Liebe SVN-Mitglieder,

die aktuelle Situation ist für uns alle sehr belastend als auch unbefriedigend und wir verstehen, dass Euch der regelmäßige Vereinssport im SVN fehlt. Die Coronakrise stellt viele von uns auch vor wirtschaftliche Herausforderungen, dies ist uns bewusst, denn natürlich betrifft auch uns das, da auch wir trotz der Schließung weiterhin laufende Kosten haben.

Vereinsbeitrag = Solidarbeitrag für Mitgliedschaft

Als gemeinnütziger Verein sind wir eine Solidargemeinschaft, wir stehen füreinander ein und übernehmen gesellschaftliche Verantwortung. Der knapp kalkulierte Mitgliedsbeitrag dient dabei der Förderung des satzungsgemäßen Vereinszwecks. Er fällt grundsätzlich nicht unter das Prinzip Leistung – Gegenleistung, wie es bei kommerziellen Anbietern oder dem Kauf von Waren und Dienstleistungen der Fall ist. Er ist vielmehr ein Solidarbeitrag für die Mitgliedschaft in einem gemeinnützigen Sportverein, nämlich dem SVN und somit die entscheidende finanzielle Säule für das Funktionieren unserer SVN-Gemeinschaft und unseren Vereinszweck. Dies gilt natürlich insbesondere in Krisenzeiten wie wir sie aktuell haben. Um unsere Gemeinnützigkeit nicht zu verlieren, dürfen wir den Vereinsbeitrag zudem weder erstatten noch aussetzen.

Erstattung Sonderbeitrag auf Antrag möglich

Als Zeichen unserer Dankbarkeit für Eure Solidarität möchten wir Euch natürlich dennoch entgegenkommen. Wir haben daher beschlossen, insbesondere denjenigen unter Euch, bei denen sich die finanzielle Situation durch die Krise verschlechtert hat, anzubieten, die Sonderbeiträge auf Antrag ab 01. April erstatten lassen zu können. Die Erstattung erfolgt dabei rückwirkend sobald der Sportbetrieb wieder aufgenommen werden kann und bezieht sich ausschließlich auf den Sonderbeitrag. Bis dahin bitten wir weiterhin um vollständige Zahlungen.

Wir werden, sobald die behördlichen Restriktionen aufgehoben oder abgeschwächt werden, alles daransetzen, den Vereinsbetrieb so schnell, aber auch so umsichtig wie möglich wieder hochzufahren. Dazu bedarf es aller Ressourcen — auch der finanziellen. Deshalb ist unser Verein mehr denn je auf die pünktliche und vollständige Beitragszahlung angewiesen.

Vielen Dank für all Euer Verständnis, Eure Unterstützung und Eure Treue. Wir wünschen für uns alle Gesundheit und eine schnelle Rückkehr zu unserem schönen Vereinsleben.  

Der SVN-Vorstand

Ulrike Buchholz / Birgit Ehmann / Ansgar Engling / Friedrich Holzreiter / Stefan Plewka

 

Erstattungsantrag Sonderbeitrag während Corona-Krise

Datei herunterladen
 
27.02.2020

FWD beim SVN? Jetzt schon bewerben!

Zum 01.08.2020 Stelle zu vergeben

Wir suchen DICH, einen verlässlichen und engagierten jungen Menschen, für einen 6- bis vorzugsweise 12-monatigen Freiwilligendienst, zum 01.08.2020 beim Sportverein Nordenham (SVN).

Du hast Abitur, Fachholschulreife bzw. den schulischen Teil der Fachhochschulreife oder einen anderen Schulabschluss oder wirst diesen voraussichtlich im Sommer absolvieren und bist zwischen 16 und 27 Jahre alt?
Du bist sportlich erfahren, hast Freude am Umgang mit Kindern und möchtest die Arbeit in einem Großsportverein kennen lernen?
Du möchtest deine Eignung für einen sozialen oder sportlichen Beruf überprüfen?
Du bist verlässlich und kannst eigenverantwortlich arbeiten und kommst idealer Weise aus Nordenham oder unmittelbarer Umgebung?

Dann bist du bei uns richtig!

Beim SVN, mit seinen über 3000 Mitgliedern, können junge Menschen ein Freiwilliges Soziales Jahr absolvieren und dabei das interesssante und facettenreiche Arbeiten in verschiedenen Bereichen und Abteilungen des Großsportvereins erleben und sich beruflich orientieren.

Tätigkeiten:

  • Unterstützung bei verschiedenen Sportgruppen
  • Bewegungsangebote bei der Kooperation mit Schulen
  • Mitwirkung bei der Planung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen
  • Verwaltungsarbeiten in der Geschäftsstelle
  • Öffentlichkeitsarbeit

Voraussetzungen:

  • Alter 16 – 27 Jahre
  • Sportliche Begeisterung
  • Erfahrungen in der Vereinsarbeit / als Trainer sind von Vorteil
  • Motivation, Teamfähigkeit, Aufgeschlossenheit, Lernbereitschaft, Flexibilität, Spaß am selbstständigen Arbeiten
  • möglichst Führerschein Klasse B
  • Kenntnisse in den Office-Programmen
  • Wohnort in Nordenham oder unmittelbarer Umgebung
  • 6- vorzugweise 12 Monate (Beginn möglichst zum 01.08.2020)
  • 26 Urlaubstage

Was wir bieten:

  • Abwechslungsreiche und spannende Einblicke in verschiedene Bereiche und Abteilungen des Großvereins
  • beste Gelegenheiten, sich beruflich zu orientieren oder umzuorientieren
  • Möglichkeit durch den Freiwilligendienst den praktischen Teil der Fachhochschulreife zu erlangen
  • 300,00 €uro Taschengeld, Kindergeld wird bei Anspruch weitergezahlt
  • Sozialversicherung wird bezahlt
  • Möglichkeit selbst einen Trainer- oder Schiedsrichterschein zu erwerben
  • Der FWD im Sport ist ein Bildungs- und Orientierungsjahr, das pädagogisch begleitet wird und Erfahrungsräume für Freiwillige eröffnet. Der Erwerb persönlicher Kompetenzen und sportlicher Lizenzen sowie Berufs- und Engagementorientierung stehen im Mittelpunkt. Hier findet sich ein Image-Film zum FWD im Sport

Weitere Infos und Bewerbung:

Alle Infos rund um das FSJ finden sich unter www.fwd-sport.de/

Weitere Infos auch telefonisch bei der SVN-Geschäftsstelle unter 04731-6787

Schriftliche Kurz-Bewerbung mit Lebenslauf bitte schnellstmöglich an:

Sportverein Nordenham e.V.

z. Hd. Steffen Heber

Rudgardstr. 7

26954 Nordenham

gerne auch per Mail an verwaltung@sv-nordenham.de



19.02.2020

SPORTLEREHRUNG 2019 DER STADT NORDENHAM

ERNEUT VIELE SPORTLER/INNEN DES SVN UNTER DEN GEEHRTEN

Am Montagabend, 17.02.2020, lud die Stadt Nordenham in die Friedeburg ein, um Nordenhams erfolgreichste SportlerInnen des vergangenen Jahres 2019 für ihre Erfolge auszuzeichnen. Bürgermeister Carsten Seyfarth führte durch den Abend, gratulierte den Sportlern für die tolle Leistung und überreichte ihnen Medaillen und Urkunden.
Einige SportlerInnen wurden dieses Jahr schon mehrmals für ihre herausragenden Leistungen in ihren Sportdisziplinen geehrt. Die SportlerInnen kamen aus vielen verschiedenen Sportbereichen. Darunter waren die Sportarten Schleuderballwerfen, Handball, Hundesport, Taekwon-Do, Leichtathletik, Schwimmen, Klootschießen und Floorball.

Annemarie Hadeler, ehemalige Vorsitzende des SV Nordenham, und Joachim Klein, Vorstandsmitglied des Betriebssportverbands Nordenham, wurden für ihr ehrenamtliches Engagement mit der Ehrenplakette in Bronze ausgezeichnet.

In der Pause der diesjährigen Sportlerehrung hatte die Grupe ,,Jive United" vom Bürgerverein Ellwürden ihren großen Auftritt. 

Glückwunsch an alle SportlerInnen und das Trainerteam für die tolle Leistung!

Folgend die hervorragenden Erfolge die SVNer im vergangenen Jahr im Einzelnen.

Taekwon-Do

1. Platz Deutsche ITF Meisterschaften, U 18, Tul, 1. Dan; 2. Platz Italienische ITF Meisterschaften, U 18, Sparring

Maira Gloystein

2. Platz Deutsche ITF Meisterschaften, U 15, Sparring, 3. Dan, bis 63 kg; 1. Platz Offene Nordrhein Westfälische Meisterschaften, U 15, Sparring, -4. Kup, bis 65 kg

Johann Laverenz

1. Platz Deutsche Veteranen Meisterschaften, 41+, Sparring; 3. Platz Deutsche Veteranen Meisterschaften, 41+, Tul, -1. Kup; 2. Platz Deutsche ITF Meisterschaften, 18+, Tul, -3. Kup; 2. Platz Deutsche ITF Meisterschaften, 18+, Sparring, -3. Kup, bis 78 kg

Horst Koch

Schwimmen

1. Platz Niedersächsische Landesmeisterschaften der Masters, 100 m Rücken, Mannschaft 4 x 50 m Freistil, Mannschaft 4 x 50 m Lagen

Frank Haase

1. Platz Deutsche Meisterschaften „Lange Strecke“ der Masters, 200 m Brust; 1. Platz Deutsche Meisterschaften „Kurze Strecke“ der Masters; 100 m Brust; 2. Platz Deutsche Meisterschaften „Kurze Strecke“ der Masters; 50 m Brust; 1. Platz Niedersächsische Landesmeisterschaften der Masters, 50 m und 100 m Brust; Mannschaft 4 x 50 m Freistil; Mannschaft 4 x 50 m Lagen

Ronald Horrmann

1. Platz Niedersächsische Landesmeisterschaften der Masters, Mannschaft 4 x 50 m Freistil; Mannschaft 4 x 50 m Lagen

Wouter Smit

1. Platz Niedersächsische Landesmeisterschaften der Masters, 50 m Freistil; Mannschaft 4 x 50 m Freistil; Mannschaft 4 x 50 m Lagen

Yannik Strieben

Leichtatlethik

1. Platz Norddeutsche Meisterschaften, 100-Meter-Lauf, W 16, 1. Platz Niedersächsisch/Bremische Landesmeisterschaften, 100-Meter-Lauf, W 15; 1. Platz Niedersächsisch/Bremische Hallenmeisterschaften, 60-Meter-Lauf, W 15

Jule Wachtendorf

1. Platz Regionsmeisterschaften (höchste Klasse bei M 12), 800-Meter-Lauf und Hochsprung

Maxim Penshorn

4. Platz Deutsche Seniorenmeisterschaften, Dreisprung, M 65

Rainer Knocks

Handball

Meisterschaft in der Regionsliga verlustpunktfrei errungen, Saison 2018/2019, HSG Blexer TB/SVN

Aileen Bajrami. Janine Matschei, Carinne Bauer, Benita Menzel, Alke Böschen, Sina Menzel, Celine Bohlken, Katharina Onken, Luca Buhrmann, Svea Pargmann, Sabrina Flügger, Jacqueline Plümer, Natalie Harries, Natascha Plümer, Kira Harzmann, Louisa Plump, Cathleen Henzel, Judith Reins. Astrid Hinrichsen, Liska Stuhrmann, Elke Holland



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...
SVN Sportsuche

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.