Startseite | SportsucheKontakt | Telefon: 04731 / 67 87

08.06.2016

SVN sucht die schnellsten Grundschüler Nordenhams

Grundschullauf am Sa., den 18. Juni 2016 ab 14:00 Uhr auf dem Sportplatz am Plaatweg

Nach dem sehr gelungenen Schulvergleichswettkampf der Nordenhamer Grundschulen, der im Juni des vergangenen Jahres stattfand, wird der Sportverein Nordenham (SVN) auch in diesem Jahr erneut einen Schulvergleichswettkampf mit einem 800-Meter-Lauf (2 Stadionrunden) für alle Nordenhamer SchülerInnen der Klassen 1-4 durchführen.

Die Organisation des Laufwettkampfes liegt in bewährten Händen. Harald Peplau und Jana Bruns werden mit ihrem routinierten Team den Wettbewerb erneut betreuen. Es werden wieder viele Pokale (insgesamt 30 Stück) für die Schnellsten bereitgestellt und selbstverständlich erhält jedes teilnehmende Kind eine Medaille und eine Urkunde. Erstmals wird auch die Schule, die die meisten Starter stellt, prämiert. Damit dabei alle Schulen die gleiche Chance haben, wird die Starterzahl der SchülerInnen in das Verhältnis der Gesamtschülerzahl der jeweiligen Schule gesetzt. Neben dem Wettkampf wird es auch ein kleines Rahmenprogramm sowie eine Cafeteria geben.

Als Titelverteidiger gilt es die Grundschule Süd herauszufordern, die in der Disziplin "zeitschnellste Grundschulmannschaft Nordenhams" den großen Wanderpokal verteidigen möchte.

Die Startzeiten für die ersten Klassen (erst laufen die weiblichen, dann die männlichen Schüler) sind ab 14.00 Uhr und 14.10 Uhr vorgesehen. Die Startzeiten für die Schüler der 2. Klassen sind dann für 14.20 und 14.30 Uhr geplant. Um 14.40 Uhr und 14.50 Uhr starten die Nordenhamer Schüler der 3. Klassen, bevor um 15.00 Uhr und 15.10 Uhr die 4. Klassen ihren Lauf beginnen. Die Siegerehrung wird voraussichtlich um ca. 16.00 Uhr stattfinden.

Sollte die Teilnehmerzahl in den einzelnen Klassen sehr gering sein, können sich die Startzeiten durch Zusammenlegung nach vorne verschieben. Die genauen Startzeiten der einzelnen Jahrgänge werden am Wettkampftag nochmals bekannt gegeben. Schüler/Innen, die teilnehmen möchten, sprechen bitte ihren Lehrer/ihre Lehrerin in der Schule an. Eltern können auch unabhängig von der Schule ihr Kind/ihre Kinder anmelden. Voranmeldungen können noch bis zum 13. Juni 2016 getätigt werden. Das Startgeld bei Voranmeldungen pro Kind beträgt 2,00 €. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag bis 13:30 Uhr gegen ein erhöhtes Startgeld von 3,00 € möglich.

Anmeldungen, die nicht über die Schule laufen bitte vorzugsweise per Mail an: verwaltung@sv-nordenham.de oder telefonisch an die SVN-Geschäftsstelle unter 04731/ 6787 und zwar mit Angabe der unten aufgeführten Informationen:

Vorname / Nachname / Geschlecht / Jahrgang / Schule / Klasse

Der Sportverein Nordenham würde sich sehr freuen, wenn wieder viele SchülerInnen an der Laufveranstaltung teilnehmen und hofft auf zahlreiche Anmeldungen und anfeuerndes Publikum.



23.05.2016

Kreissporttag 20.05.2016

Delegation des SVN gibt Stimmen ab

Neben der Grußworte des stellv. Landrats Dieter Kohlmann, der Bundestagsabgeordneten Susanne Mittag (SPD) und der Landtagsabgeordneten Karin Logemann (SPD), die einheitlicher Meinung waren, welch hohe Integrationskraft der Sport besitzt, standen u.a. Ehrungen, Berichte des KSB-Vorstandes, Satzungsänderungen und Neuwahlen auf dem Programm. Von den über 100 Besuchern war auch eine Delegation des SVN auf dem Kreissporttag 2016 vertreten, die ihre Stimme abgab. 

Der 1. Vorsitzende, Wilfried Fugel, kündigte zu Beginn der Vorstandswahlen an, dass er in zwei Jahren nicht erneut kandidieren werde. Seine Wiederwahl erfolgte ebenso einstimmig wie die von Peter Büsching-Czerny (Geschäftsführer und stellv. Vorsitzender), Klaus Damm (stellv. Vorsitzender), Dirk Stenzel (stellv. Vorsitzender Finanzen), Nadine Spiekermann (Frauen und Senioren im Sport) und Siegfried Gaida aus Nordenham (Lehrarbeit). Lutz Timmermann ist als stellv. Vorsitzender neben der Öffentlichkeitsarbeit künftig auch für die Schriftführung zuständig. Neu im Vorstand des KSB ist Rechtsanwalt Sascha Fitschen. Er wird das neu geschaffene Vorstandsamt für Sportentwicklung innehaben, das verbunden ist mit dem Posten eines stellv. Vorsitzenden.

Eine Satzungsänderung über die positiv abgestimmt wurde, war die Entflechtung des Kreissporttages. Künftig wird es einen jährlichen Kreissporttag unter Wegfall des Hauptausschusses geben. Auf dem alle zwei Jahre stattfindenden Kreissporttag bzw. "Wahlsporttag" werden jetzt die Wahlen stattfinden. Zu dem Kreissporttag zwischen den Wahlsporttagen sollen dann vor allem die Ehrungen von Vereinen und verdienten Ehrenamtlern erfolgen. Hierdurch soll erreicht werden, dass die Kreissporttage in dem gesetzten Zeitlimit von zwei Stunden abgehalten werden können, die Ehrungen in einem würdigen Rahmen erfolgen und die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches gegeben sein wird.

Der NWZ-Bericht über den Kreissporttag ist HIER nachzulesen.



... | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | ...
SVN Sportsuche

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.