Startseite | SportsucheKontakt | Telefon: 04731 / 67 87

Dauermeldung: Zum Mitgliedsbeitrag während der Corona-Krise

Liebe SVN-Mitglieder,

die aktuelle Situation ist für uns alle sehr belastend als auch unbefriedigend und wir verstehen, dass Euch der regelmäßige Vereinssport im SVN fehlt. Die Coronakrise stellt viele von uns auch vor wirtschaftliche Herausforderungen, dies ist uns bewusst, denn natürlich betrifft auch uns das, da auch wir trotz der Schließung weiterhin laufende Kosten haben.

Vereinsbeitrag = Solidarbeitrag für Mitgliedschaft

Als gemeinnütziger Verein sind wir eine Solidargemeinschaft, wir stehen füreinander ein und übernehmen gesellschaftliche Verantwortung. Der knapp kalkulierte Mitgliedsbeitrag dient dabei der Förderung des satzungsgemäßen Vereinszwecks. Er fällt grundsätzlich nicht unter das Prinzip Leistung – Gegenleistung, wie es bei kommerziellen Anbietern oder dem Kauf von Waren und Dienstleistungen der Fall ist. Er ist vielmehr ein Solidarbeitrag für die Mitgliedschaft in einem gemeinnützigen Sportverein, nämlich dem SVN und somit die entscheidende finanzielle Säule für das Funktionieren unserer SVN-Gemeinschaft und unseren Vereinszweck. Dies gilt natürlich insbesondere in Krisenzeiten wie wir sie aktuell haben. Um unsere Gemeinnützigkeit nicht zu verlieren, dürfen wir den Vereinsbeitrag zudem weder erstatten noch aussetzen.

Erstattung Sonderbeitrag auf Antrag möglich

Als Zeichen unserer Dankbarkeit für Eure Solidarität möchten wir Euch natürlich dennoch entgegenkommen. Wir haben daher beschlossen, insbesondere denjenigen unter Euch, bei denen sich die finanzielle Situation durch die Krise verschlechtert hat, anzubieten, die Sonderbeiträge auf Antrag ab 01. April erstatten lassen zu können. Die Erstattung erfolgt dabei rückwirkend sobald der Sportbetrieb wieder aufgenommen werden kann und bezieht sich ausschließlich auf den Sonderbeitrag. Bis dahin bitten wir weiterhin um vollständige Zahlungen.

Wir werden, sobald die behördlichen Restriktionen aufgehoben oder abgeschwächt werden, alles daransetzen, den Vereinsbetrieb so schnell, aber auch so umsichtig wie möglich wieder hochzufahren. Dazu bedarf es aller Ressourcen — auch der finanziellen. Deshalb ist unser Verein mehr denn je auf die pünktliche und vollständige Beitragszahlung angewiesen.

Vielen Dank für all Euer Verständnis, Eure Unterstützung und Eure Treue. Wir wünschen für uns alle Gesundheit und eine schnelle Rückkehr zu unserem schönen Vereinsleben.  

Der SVN-Vorstand

Ulrike Buchholz / Birgit Ehmann / Ansgar Engling / Friedrich Holzreiter / Stefan Plewka

 

Erstattungsantrag Sonderbeitrag während Corona-Krise

Datei herunterladen
 
21.08.2018

Lauftreff meets Crosstraining

4-wöchiger Kurs beim Fitnessparcours am Strand ab 04.09.18

Nachdem der Sportverein Nordenham im letzten Jahr direkt mit der Eröffnung des am Nordenhamer Strand neu errichteten Fitnessparcours erfolgreich ein Crosstraining-Kurs angeboten hatte, soll dies nun fortgesetzt werden. Davon ausgehend, dass sich im September der Jahrhundertsommer etwas abgekühlt hat, soll das Training am Dienstagabend, den 04. September um 18:45 Uhr starten.

Entlang der Strandpromenade auf den drei Sandflächen zwischen Leuchtturm und Segelclub sollen Lauf- und Crosstraining verbunden und dabei u.a. das Herz-Kreislauf-System gestärkt und alle wichtigen Muskelgruppen gezielt trainiert werden.

Vorab für 4 Termine (bis zu den Herbstferien) immer dienstags in der Zeit von 18:45-19:45 Uhr werden am Strand auch wieder die neuen Outdoor-Fitnessgeräte unter fachmännischer Anleitung ins Training integriert. "Raus in die Natur“ lautet dabei das Motto des Fitnesskurses, bei dem wetterfeste Outdoor-Sportkleidung vorhanden sein sollte. Durch ein abwechslungsreiches und niemals langweiliges Trainingsprogramm werden frische Luft, Spaß und Training zu einem unwiderstehlichen Mix für Mann und Frau. Mitglieder des SVN können sich mit Harald Hortig auf das Projekt „Lauftreff meets Crosstraining“ einlassen und sich bei traumhafter Kulisse direkt an der Weser überraschen lassen wie spannend, interessant, abwechslungsreich zum Arbeitsalltag und fordernd Sport in der Natur sein kann. Auch Nicht-Mitglieder sind bei diesem Schnupperkurs willkommen. Es handelt sich um ein Workout für den ganzen Körper, bei dem Kraft, Ausdauer und Koordination gleichermaßen trainiert werden.

Die Kurskosten für Nicht-Mitglieder betragen für den 4-wöchigen-Kurs 24€, während SVN-Mitglieder zusatzkostenfrei teilnehmen können. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 beschränkt, weshalb eine Voranmeldung bis Di., 28.08.2018 zwingend erforderlich ist. Auch SVN-Mitglieder müssen sich im Vorhinein für das Angebot anmelden, da es sich um einen geschlossenen Kurs handelt. Der Sportverein Nordenham behält sich vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl die Kurse nicht stattfinden zu lassen. Voranmeldungen werden von der Geschäftsstelle des SVN unter 04731/6787 oder auch per Mail an: verwaltung@sv-nordenham.de entgegengenommen.



10.04.2018

KSB/NWZ-Sportlerwahl 2017

Jule Wachtendorf verteidigt Titel als Sportlerin des Jahres

Sportlerin des Jahres 2017 Jule Wachtendorf mit Trainer Stefan Doerner

Bei der 27. NWZ/KSB-Sportlerwahl in der Wesermarsch waren gleich in allen Kategorien jeweils zwei Sportler/Mannschaften des SVN nominiert. In der Kategorie "Sportlerin": Jule Wachtendorf (Leichtathletik) und Maira Gloystein (Taekwondo). In der Kategorie "Sportler": Thomas Hölzel (Leichtathletik) und Wouter Smit (Schwimmen) sowie in der Kategorie "Mannschaft“: die Turner der TG SV Nordenham/Oldenburger TB und die Frauen-Volleyballmannschaft SV Nordenham II. Am gestrigen Montagabend, 09.04.18 fand dann in der Nordenhamer Jahnhalle die Bekanntgabe der Gewinner statt.

3814 gültige Stimmzettel wurden abgegeben. Die 13-jährige Jule Wachtendorf, bereits ein Jahr zuvor zur Sportlerin des Jahres gewählt, konnte ihren Titel verteidigen und landete erneut auf Platz 1. Für ihre herausragenden Erfolge in der Leichtathletik bekam sie 1282 Stimmen (34,5 Prozent)  und gewann dabei mit einem enormen Vorsprung vor Reiterin Lene Sofie Brandt vom Nordenhamer RC mit 695 Stimmen (18,7 Prozent). Taekwondo-Kämpferin Maira Gloystein vom SVN landete mit 518 Stimmen auf Platz 5.

Bei den Männern wurde der Leichtathlet Thomas Hölzel vom SV Nordenham mit 697 Stimmen (19,14 Prozent) Dritter während der SVN-Schwimmer Wouter Smit mit 342 Stimmen (9,4 Prozent) den fünften Platz belegte. Sportler des Jahres wurde hier der Triathlet Gérard Rünzi mit 996 Stimmen (27,35 Prozent).

In der Kategorie Mannschaft des Jahres war es eine sehr knappe Angelegenheit. Die Volleyballerinnen des SV Nordenham II landeten dabei knapp mit 843 Stimmen (23,57 Prozent) auf Platz 2 hinter der Showturngruppe des Stedinger Turnvereins Berne, die 971 Stimmen (27,15 Prozent) bekam. Platz Drei ging an die Turngemeinschaft SV Nordenham/Oldenburger TB mit 819 Stimmen (22,9 Prozent).

Ebenso überzeugte die Tanzformation Diamonds Crew des SVN, die mit zwei Auftritten die Zuschauer in der Jahnhalle begeisterten.

Herzlichen Glückwunsch an alle Sportler/Innen des SVN sowie das gesamte Trainerteam!

Den NWZ-Zeitungsartikel findet Ihr hier ---KLICK---



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...
SVN Sportsuche

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.