Startseite | SportsucheKontakt | Telefon: 04731 / 67 87

11.03.2019

Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften Schwimmen

Training – schneller, höher, weiter – stimmt das noch?

Im Prinzip stimmt die These, aber im Stellenwert scheint Training für viele Sportler ein unwichtiges Übel zu sein, da Schule immer mehr Raum einnimmt, aber auch Freunde und Freizeit wichtiger werden. Der SV Nordenham, vertreten durch Trainer Hans-Jörg Hadaschik, war mit 3 Aktiven, am 09. + 10. März 2019 auf den Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften im Nettebad Osnabrück, allerdings fehlte etwas die Einstellung. Nach eigenen Worten, fand Jeff Röße (Jg. 2002), nie in den Wettkampf und war mit seinen Gedanken nicht bei der Sache. Elena Vasileiou (Jg. 2005) hat seit Wochen gesundheitliche Probleme, fühlte sich aber stark genug, um ihre Rennen zu absolvieren. Beide sind aber so professionell, dass 1 bis maximal 2 TE (Trainingseinheiten) pro Woche nicht ausreichen, um bei Meisterschaften zu bestehen. Die Jüngste der drei, Charlotte Rüther (Jg. 2009) machte ihre ersten Gehversuche auf Bezirksebene, bestätige ihre Meldezeiten und war auf Grund Nervosität, einmal schneller im Wasser, als der Starter reagieren konnte. Resultate spiegeln den Trainingseinsatz wieder, es geht immer – schneller, höher, weiter, aber Schule, Freizeit und Freunde sind wichtige Komponenten des Lebens, welche akzeptiert werden sollten.

Ergebnisliste als PDF



25.02.2019

15. Schwimm-Meeting im Nettebad Osnabrück

Zwei SVNinnen am Start

Nach Absagen von mehreren Schwimmern konnte Trainer Hans-Jörg Hadaschik noch zwei junge Damen ins Wasser schicken, die am 23.02.2019 aber nur Trainingseinheiten (TE) unter Wettkampfbedingungen absolvieren konnten. 4 Wettkämpfe in einem Wettkampfabschnitt, kurze Pausen, bedeuten hohe Belastungen für Körper und Geist, aber das ist Leistungssport. Elena Vasileiou (Jg. 2005) gesundheitlich etwas angeschlagen, aber sporttauglich und Mariyana Müller (Jg. 2003) bestätigten auch unter Druck ihre bisherigen Zeiten und Elena erreichte, als „Nichtbrustschwimmerin“, sogar eine persönliche Bestzeit (PBZ) über 100 m Brust auf der 50m Bahn. Schulische Gründe und krankheitsbedingte Ausfälle sind ärgerlich, nicht immer vermeidbar, aber Leistungssportler können sich quälen, auch wenn ein gewünschtes Resultat manchmal ausbleibt. Training und abrufbare Leistung sind unmittelbar miteinander verknüpft, im Resultat zählt für den Sportler allerdings nur der Platz, der in einer Altersklassenwertung (02/03 und 04/05) meist schlechter ausfällt.

Ergebnisliste als PDF



19.02.2019

Kreis-, Kreisjahrgangs- Kreismastersmeisterschaften 2019

SVN-Schwimmer mit guten Ergebnissen

Foto von links nach rechts:

oben: Frija Freese, Emma Mahn, Thor Freese, Charlotte Rüther

Mitte Heike Janssen

Stehend: Hans-Jörg Hadaschik, Elena Vasileiou, Mariyana Müller, Danil Fur, Jeff Röße, Kristof Plewka, Frank Haase

Nicht auf dem Foto: Wiebke Ostendorf, Ronald Horrmann

Am 16. und 17. Februar 2019 fanden im  Brommy Bad Brake die Kreismeisterschaften im Schwimmen statt. Der SV Nordenham hatte 12 Schwimmer am Start und Trainer Hans-Jörg Hadaschik sowie Übungsleiterin Heike Janssen waren mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden. Die SVN Masters zeigten ihre Klasse und auch der Nachwuchs überzeugte durch gute Resultate! Auch wenn nicht alle dabei waren, hat sich das „aktive“ Schwimmteam des SVN mit einem wachsenden Unterbau vergrößert und verjüngt, sodass auch das Trainerteam in die Zukunft schauen kann, wenn alle dabei bleiben.

Ergebnisliste als PDF



11.02.2019

Jubiläumsschwimmfest des GTV

Nachwuchs des SVN war in Bremerhaven in den Startlöchern

Am vergangenen Wochenende, dem 09.02.2019, fand im Bad 3 Bremerhaven das Jubiläums- schwimmfest des Geestemünder TV statt und der SVN schickte 5 Schwimmer ins Rennen.  Schwimmen im GTV (1919-2019) besteht seit 100 Jahren und zum Jubiläum bekam jeder Teilnehmer eine Medaille zu Erinnerung. Aus SVN Sicht, war Charlotte Rüther (Jg. 2009)  das Küken aus der Talentfördergruppe von Heike Janssen, die nach und nach ihre Erfahrungen auf der Schwimmbühne macht. Charlotte wurde von Elena Vasileiou (Jg. 2005), Mariyana Müller, Danil Fur (beide Jg.2003) und Jeff Röße (Jg.2002) unterstützt und schon gut integriert. Zwei Starts, zwei Bestzeiten und langsam findet Charlotte den Weg in die Leistungsgruppe von Trainer Hans-Jörg Hadaschik.

Die lange 50 m Bahn war nicht neu, aber die Hilfsbereitschaft und der Spaß innerhalb der Gruppe zeigte am Wochenende eine andere Wertigkeit. Man freut sich füreinander, war ein Team, was ein Trainer wohlwollend registriert. Es wurden zu einem frühen Zeitpunkt gute Resultate erreicht, der Weg ist das Ziel und auch wenn gewünschte Platzierungen noch ausblieben, wurden Saisonbestzeiten und persönliche Bestzeiten erreicht.

Ergebnisliste als PDF



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...
SVN Sportsuche

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.